Stammen kurden wirklich von den iranern ab?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja stammen sie.
Der Begriff Iraner hat heute zwei Bedeutungen. Einerseits sind Iraner alle Menschen mit iranischer Staatsbürgerschaft und alle in Iran lebenden Menschen. Dazu gehören auch Aserbaidschaner und Turkmenen, welche ethnisch gesehen keine Iraner sind.
Die zweite Bedeutung ist Iraner im ethnischen sinne. Dazu gehören Kurden, Perser, Belutschen, Paschtunen und Luren. Sie stammen von den Indoariern, welche sich vor 6000 Jahren aus dem Gebiet des Kaukasus über Chorasan ins Gebiet zwischen Kurdistan und Indien ansiedelten. Somit sind Kurden Iraner im ethnischen Sinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hanife34 02.01.2016, 02:16

Armenier und Azeris sind auch Persern

0
YaXizir 02.01.2016, 12:41

Nein. Armenier bzw. Armenisch bildet einen eigenen Stamm innerhalb des indogermanschischen.
Die heutigen Azeris sind Türken, wenn du die antiken Azeris jedoch meinst, hast du recht. Jedoch ist dieses volk ausgestorben.

0

Iraner sind Einwohner Irans oder Menschen mit iranischer Staatsangehörigkeit. Es gibt verschiedene Völkergruppen im Iran. Von den Persern stammen Kurden aber definitiv nicht ab. Kurden sind ein eigenes Volk, ich verstehe nicht genau, was du meinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele verschiedene iranische Völker und Kurden und Perser sind zwei davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?