Ständiges hin und her mit der ex

3 Antworten

Mit anderen Worten - Deine Bleiwüste ist übrigens eine Katastrophe - Ihr seid nicht in der Lage offen zu sprechen, sondern umkreist Euch mit vermeintlich unauffälligen Gemeinschaftsunternehmungen (Kino, shoppen, Pizza), bei denen es aber keinen Erkenntnisgewinn geben kann.

Was mit ihr ist? Sie ahnt, dass Du für ihre Lebensplanung - wie immer die aussieht - nicht der richtige Mann bist. Andererseits scheut sie wie die meisten einen kompletten Bruch. Es komme die kalten Wintertage. So richtig nervig scheinst Du nicht zu sein. Außerdem ist es gut für das Ego, wenn man so ein Standby-Hündchen um sich weiß, der bei dem kleinsten Fingerzeig sogar ohne Belohnung über jedes Stöckchen springt.

Wenn ihr durch ein klärendes Gespräch über Anspruch und Wirklichkeit Eurer Beziehung (immerhin 3 Jahre) nicht zu Potte kommt, macht ein Paar Stunden Trennungsbegleitung bei einem / einer Paartherapeut(-in).

Es ist übrigens gefährlich, wenn man außerhalb der Beziehung nichts mehr hat. Das dürfte der Grund für das Scheitern der meisten Beziehungen sein.

Mhm, außerhalb der Beziehung, bin ich eher der , der viel erlebt und hat, sie ist vor 3 Jahren aus den Usa gekommen und wir hatten uns hals über Kopf in einander verliebt. Mhm, eigentlich war es immer so, dass ich mich sehr ihrer Planung angepasst habe , sie wollte zusammen ziehen usw, lebte schon einen Großteil bei mir in meiner Wohnung. außerdem sagt sie selbst, sie wünsche es sich zurück die gemeinsame Zeit und Zukunft, nur sei etwas in ihr was sie immer wieder zweifeln lies und blockiere...

0

Ich persönlich, trotz der Gefühle, hätte keine Lust auf dieses hin und her. Mir schent, sie meldet sich nur, wenn du mal eben gut genug bist...jedenfalls kommt es irgendwie so rüber. Du bist dir ja auch ziemlich sicher, das sie sich bald wieder meldet. Vielleicht hat sie irgendwelche Probleme oder so, du hast auch was geschrieben von wenn sie down wäre. Ich denke auch man muss nicht immer gleich viel an einen denken, das ist völlig normal. Wenn dir soviel an ihr liegt, würde ich mit ihr reden, aber Klartext und wenn sie sich wirklich nicht bemüht oder so weitermacht, naja so hart es für dich klingen mag, dann ist sie es nicht wert und dann kannst sie getrost in den Wind schießen.

Ich habe halt irgendwie das Gefühl, dass sie mit ihrem Abi und weiterm Stress, das Gefühl hat ihr Leben neu zu ordnen ... z. b will sie nun ganz weg zum Studium nach Köln, weg von ihrer Familie und mir und das obwohl sie nie weg wollte und unbedingt hier bleiben wollte, es ist als ob sie sich selbst finden will, mich aber nicht loslassen will, was denkst du denn, wenn ich wieder von ihr höre, soll ich es erst einwenig ignorieren um mich interessanter zu machen und dann ihr schließlich sagen, das sie mir beweisen solle wie ernst es ist ?

0
@mklove

Die Methode mit dem "interessanter" ist zwar nicht schlecht, aber viel halte ich nicht von und in eurer Situation ehrlich gesagt gar nichts. Besonders wenn du sagst mit weg wollen etc. Ist alles etwas verzwickt wie es mir scheint. Hast du offen mit ihr über alles gesprochen? Deine Vermutungen mit dem finden etc. auch gesagt? Sind ihre Pläne konkret oder genauso "sprunghaft"? Natürlich wenn sie wirklich wegziehen sollte, dann stellen sich euch beide neue Fragen wieder, da man sich nicht mehr so oft sieht, es wohl hauptsächlich übers telefonieren, SMS etc. abläuft.

0
@Kullerle

Ihre Vorstellungen sind genauso sprunghaft.... anfang September macht sie erstmal ein 6 monatiges Praktikum, und ich habe das Gefühl, dass es erst dann besser werden könnte, wenn sie wieder einen geregelten Tagesablauf hat, aber ich weiß es nicht ... ich mein, sie gibt offen und ehrlich zu, dass sie mich vermisst und ich dachte, wenn ich mal nicht sofort darauf anspringe, dieses vermissen wächst

0

Es kann nicht sein, dass sie ständig zu dir rennt, wenn sie Lust hat, das ist einfach nur noch gemeinheit vorallem nachdem sie Schluss gemacht hat.

Sucht sich einen neuen Freund , war wohl nichts - rennt zurück zu dir. Das solltest du nicht tollerieren, setz ihr eine klare Grenze.

Ja, das habe ich ja jetzt, sagte ihr ich wolle jetzt mein Leben ordnen und würde jetzt erstmal ohne sie weiter machen ... , sie sich melden könne und auch solle wenn es ernst und aufrichtig gemeint ist und sie es mir dann auch zeigen müsste ....

0

Was möchtest Du wissen?