Spuch: eine tat bringt das fass zum überlaufen?

3 Antworten

-- Wenn man sich beinah tagtäglich auf  veränderte Rahmenbedingungen einstellen muss, kann jede zusätzliche Belastung das Fass zum Überlaufen bringen.

-- Den sprichwörtlichen Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt - am besten vermeidet man ihn, indem man gar nicht erst etwas aufstauen lässt.

Das könnte
-- Wenn die Grenze des Erlaubten / Möglichen / Tolerierbaren überschritten wird und  sich optimale Wut entwickelt, dann bringt der letzte Tropfen dass Fass zum ÜBERLAUFEN!!!

-- Der ständige Ärger und die aufgestaute Wut sammeln sich wie in einem Fass! Nur ein zusätzlich falsches Wort bringt diese Fass zum ÜBERLAUFEN:

Das ist der Tropfen der das Fass zum Überlaufen bringt

Was willst du von uns?

das zitat was meine Beschreibung ausdrückt. :)

0

Was möchtest Du wissen?