Sprinten & Leichtathletik - welchen Fuß wann nach vorne stellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Rechtshänder bist, vermute ich mal, dass auch dein rechtes Bein das starke ist. Das wäre zumindest der Normalfall. Und beim Weitsprung springt man, genauso wie beim Hochsprung, mit dem schwachen Bein ab, damit man das starke Bein als Schwungbein benutzen kann. So kommt man am Ende besser weg als andersherum. Oft sagt einem schon das Gefühl genau das. Beim Sprintstart ist es allerdings anders. Untersuchungen haben ergeben, dass man, wenn man das linke Bein nach vorn stellt, die Reaktionszeit kürzer ist, während beim rechten Bein vorn der Kraftanstieg steiler ist, also du in kürzerer Zeit viel Kraft erzeugst, und das unabhängig von Rechts- oder Linkshänder. Rechnerisch macht die Variante mit dem linken Bein vorn mehr Sinn, weswegen sie auch von den meisten Weltklasseprintern verwendet wird. Sowohl beim Sprung als auch beim Sprintstart gilt jedoch: Falls sich die üblichen Varianten für dich völlig daneben anfühlen und du nicht damit klar kommst, kannst du natürlich die Beine auch vertauschen.

das ist leider falsch, bei rechtshändern ist das linke Bein normalerweiße stärker oder es sind beide gleich stark. Und es ist auch vollkommen falsch, man springt beim Hochsprung und Weitsprung immer mit dem starken Bein! Nur beim Dreisprung gibt es Athleten die lieber mit dems schwachen beginnen

0
@Immenhof

Hallo Immenhof!ich weis nicht mit welchem Bein stehst du morgens auf.Was hat hat rechts Hand mit links Bein zu tun.Also ich bin rechts Hand und springe rechts,kann dazu sagen jeder hat seine eigenen Koerpereigenschaften. In meinem Falle waere das rechte Bein im Startblock hinten wegen der Abstosskraft und dem Ersten Schritt den Auffang.Aber wie gesagt das ist ja nicht bei jedem gleich,also Sandralienchen probiere im Training beide Varianten aus und wirst schon sehen welche Position fuer dich besser ist. MfG Hongej

0

so, wie du es beschreibst, ist es nicht eindeutig, auch wenn ich dazu tendiere, dir zu empfehlen, das linke Bein nach vorne zu nehmen. Aber probier doch einfach beides aus, also wie du besser wegkommst.

Mach deinen starken Fuss in den Blöcken beim sprintennach vorne. Mit dem kann man sich besser nach vorne drücken.

Was möchtest Du wissen?