Sprichwort, Urteil

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein, das ist nicht das salomonische Urteil, und ich kenne zwar diese Verfahrensweise: einer teilt, der andere sucht aus, aber mir ist dafür kein besonderer Name bekannt.

Ich habe diese Geschichte (erbe, zwei brüder streiten, sie gehen zu einem weisen Mann, der entscheidet: einer teilt, der andere sucht aus), schon in mehreren Version gelesen, in verschiedenen Regionen der Welt angesiedelt. (einmal in Schottland, einmal wurde sie doch wieder Salomon zu geschrieben, einmal als arabische Geschichte)...

Das ist so ähnlich wie die mit dem zu Tode verurteilten, der einen Kiesel aus einem Sack ziehen muss, wenn er den schwarzen zieht, wird er exekutiert, wenn er den weissen zieht begnagdigt, und er weiss, dass der andere schummelt und zwei schwarze Kiesel in den Sack gelegt hat. Wie rettet er sich? Auch diese Geschichte gibt es in den verschiedensten Variationen...

Vielleicht meinst du das "Salomonische Urteil". Du findest den Bericht im 1. Buch Könige, Kapitel 3, Verse 16 bis 27. Allerdings geht es dabei um zwei Frauen, die beide behaupten, die Mutter ein und desselben Säuglings zu sein. Um herauszufinden, wer die wirkliche Mutter ist, befiehlt König Salomo den Säugling in zwei Teile zu teilen und jeder Frau eine Hälfte zu geben. Eine der Frauen ist damit einverstanden, die andere lehnt wehement ab und bittet den König, das Kind am Leben zu lassen und es lieber der anderen Frau zu geben. Daran erkennt der König, dass sie in Wirklichkeit die leibliche Mutter ist und sie bekommt das Kind. Ihre Liebe zu ihrem Kind hat sie dazu veranlasst, lieber auf das Kind zu verzichten, als es geteilt zu bekommen. Die falsche Mutter hatte diese Gefühle dem Kind gegenüber nicht. Daher dieser Begriff vom salomonischen Urteil.

Das ist aber was anderes...

0

"Der Ältere teilt, der Jüngere kiest (wählt)!" lautet der Spruch, einen eigenen Namen hat es glaub ich aber nicht.

Es geht zurück auf Abraham und Lot, die das ihnen vererbte Land "gerecht (unter sich) teilen".

Sieh dir mal diese pdf der Ruhr-Universität Bochum an die sich konkret mit diesem Spruch beschäftigt: Der Ältere teilt, der Jüngere kiest

Was möchtest Du wissen?