Sprachen gleichzeitig lernen ohne sie zu vermischen?

3 Antworten

Eigentlich gar nicht, da es vollkommen normal und auch "logisch" ist, dass du die Sprachen mischst.

Dies wird sich aber irgendwann legen, je besser du die Sprachen sprichst.

Regelmäßiges Üben ist also das einzige, das wirklich hilft.

Ich hatte das selbe Problem genau mit spanisch und französisch bin teilweise auf Ibiza groß geworden und habe da spanisch gelernt und in der Schule hatte ich französisch und habe das immer vermischt. Ich denke das liegt aber auch daran das sich die Sprachen sehr ähneln. Also muss man sich doppelt konzentrieren ich denke bei spanisch und englisch wäre es einfacher...

Man muss ein Gefühl für beide Sprachen bekommen, dann klappt das. Wichtig ist beim Vokabellernen, dass man sich sehr gut konzentriert.

Die Ähnlichkeiten haben aber auch den Vorteil, dass man Vokabeln schneller erkennt und dass man die Grundprinzipien der Grammatik nur einmal lernen muss.

Was möchtest Du wissen?