Spitznamen für Namen Elena?

9 Antworten

Liebe/r Userw000!

Wenn man deinen Namen französisch ausspricht wäre das „Ellenn“. Wenn der Name Dir so gefällt, stell dich doch so vor. Hier weitere Spitznamen:

  1. Elli/Ella
  2. Ela
  3. Lena
  4. Lilly
  5. Ella

Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit einen Zweitnamen zu verwenden ansonsten gibt es noch:

  1. Spargel (dünn)
  2. Klos/Klops (dick)
  3. z.B. Brauni/Braunie (bezieht sich auf Haar-/Augenfarbe, Blondie/Blondi geht natürlich auch, kommt eben drauf an.)
  4. Kartoffel (füllig)

Ansonsten kann sich etwas auf Charakter beziehen:

  1. Eichhörnche= hibbelig/hektisch
  2. Elefant= ruhig ...

Ansonsten gibt es noch eine Möglichkeit. Du stellst dich einfach mit einem Namen vor, den du magst. So überlege ich schon länger mich Tikaani vorzustellen.

Liebe Grüße Lou

Woher ich das weiß:Hobby – Ich liebe es, Fragen zu Namen zu stellen und zu antworten!

Hi Elena,

Die Variante deines Namens habe ich auch noch nie gehört. Ich kenne nur die Aussprache „Älläna”. Dein Name gefällt mir aber auch sehr.

Hier sind passende Spitznamen:

  • Lena
  • Ela
  • Leni
  • Elly / Elli
  • Lilly / Lili

Vielleicht hast du ja auch einen Zweitnamen? Den könntest du dann als Rufname verwenden.

LG Leyla

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich in meiner Freizeit oft mit Namen.

Ich heiße Ellen und werde in Südeuropa (Italien und Spanien) im Urlaub "automatisch" zu einer Elena, weil es dort eher so üblich ist. Mich stört auch die russische / osteuropäische Aussprache Jelena nicht.

Das sind doch alles charmante Varianten. 🙂

Ich finde das gar nicht schlimm. Ich denke nicht, dass wir einen Spitznamen benötigen bei unserem Namen.

Mir haben jedenfalls Versuche wie "Elli" nicht gefallen.

Liebe Grüße von "Tanz-Ellen"

Leni oder Eli bzw. Elli würden evtl. als Spitznamen gehen. Ella wäre auch noch möglich. Ist halt die Frage, was du favorisierst.

Was möchtest Du wissen?