Spiegelschranktür direkt an der Wand befestigen?

2 Antworten

Eigentlich hast du die Lösung schon selbst angegeben - traust dich meiner Meinung nach nur nicht? Nimm doch einfach die Pax-Tür UND die passende Seitenwand vom Pax-Schrank, schneide davon den vorderen Teil so breit zu, dass er der Tiefe deiner Flur-Nische entspricht, schraub diesen "Seitenwand-Streifen" in die Nische rein und da die Pax-Tür dran. Fertig? Viel Erfolg! War wirklich mal ein schöner Tipp - aus meiner Sicht!

Danke für den Tipp! Einen Pax-Schrank zu kaufen und zu zersägen, daran hatte ich eigentlich nicht gedacht! Zumal ich ihn ja nur schmal zuschneiden könnte, weil wie gesagt schon Regalböden in die Nische eingebaut sind, aber "vor" den Regalen, sozusagen von der Vorderkante bis zur Türöffnung ist noch Luft, so dass man tatsächlich einen Steifen an der Seite befestigen könnte. Ich hätte da jetzt irgendein Holz genommen - nur hab ich mich nicht drangetraut, weil ich mir denke, dass dann die Tür vielleicht nicht mehr den ganzen Ausschnitt verdeckt, sprich: Dass man bei geschlossener Tür den Wandausschnitt sehen kann...

0
@ew1ew1

Danke für deine Reaktion. In gewisser Weise habe ich es mir natürlich auch einfach gemacht und bei meinem Vorschlag geglaubt, dass man nicht einen kompletten Schrank, sodern als Ersatzteil auch EINE Pax-Seitenwand bekäme. Ob das so ist, bezweifele ich jetzt fast.

0

man kann ja auch die standard-scharniere, die man von Möbel kennt, auf eine Holzplatte montieren und diese wiederum an die wand..

Was möchtest Du wissen?