Speed Oral/Nasal einen Unterschied?

1 Antwort

Die Wirkung ist , bzw. empfindest Du unterschiedlich, weil bei nasalem Konsum, die Anflutung schneller und damit der Kick höher ist. Das hast Du bei oralem Konsum nicht, es flutet langsam an, der Kick bleibt aus, dafür hält es länger.

Das Brennen und der eklige Geschmack kommen im übrigen nicht vom Amphetamin, sondern von dem Dreck, den sie reinmischen und der Dich auch schneller als das Amphetamin kaputt macht.

25.000 IU Vitamin D3 auf einmal schlucken, ist das gefährlich?

Hallo,

ich hab gestern 25.000 IU Vitamin D3 geschluckt. Eine bis Eineinhalb Stunden später habe ich sehr fit und gut gefühlt.

Ist das gefährlich?

Ich habe keine Krankheit o.ä. ...ich hab's einfach nur so Supplementiert.

...zur Frage

Habe ausversehen meine Eisen-Kapsel aufgebissen und trotzdem geschluckt, kann dabei was passieren?

Ich muss jeden Tag Eisenkapseln schlucken. Gerade habe ich ausversehen draufgebissen, sodass sie sich etwas geöffnet hat. Ich habe sie trotzdem geschluckt. Darf sich die Kapsel nicht erst im Magen von alleine öffnen? Liebe Grüße

...zur Frage

Vitamin C Kapseln einnehmen, aber wie?

Hei:)
Ich nehme bereits etwas länger Vitamin D (jetzt im Winter weil ich immer so schlecht gelaunt bin) und es hat auch einen positiven Nebeneffekt auf meine Haut, die nicht gerade die beste ist. Deswegen haben ich mir nun auch Vitamin C, B und Zink geholt. Die Zinkkapseln sind eigentlich schon zu groß zum schlucken aber das bekomm ich gerade noch so hin. Aber das Vitamin C ist wirklich nicht machbar... fast 3 cm lang. Falls ich es wirklich nicht schaffen sollte die irgendwann runter zu schlucken kann ich sie dann auch öffnen? Ich denke nicht, dass es gefährlich ist, da es ja kein richtiges Medikament ist. Mir geht es eher darum ob die Wirkung dann verloren geht. Aber andererseits sind diese Kapseln aus Gelatine und wo ich eine im Mund hatte und sie dann nicht runter schlucken konnte hat sie sich bereits leicht aufgelöst also bis sie es in den Dünndarm (wo die meisten ja erst ihre Wirkung entfalten sollten) schafft bleibt die Kapsel doch eh nicht unversehrt oder?  

...zur Frage

Habe probleme mit tabletten schlucken?

Hallo also ich nehme zurzeit natürliche vitamin biotin tablettn da ich mega dünne nägel habe und diese die nägel stärken! Das problem sind die tabletten sie sind ziemlich groß und ich bring sie kaum runter, jetzt habe ich sie probiert zu halbieren und dann zu schlucken, aber dann sind sie kanntig und bis ich die hälften geschluckt habe lösen sie sich bereit ein wenig auf im mund und das ist einfach nur ekelig! Weis nicht wie ich das am besten angehen soll muss diese jetzt 3 monate nehmen, kann mir jemand einen tipp geben? Zermahlen und trinken wäre für mich keine option! Danke im voraus!

...zur Frage

Sherlock Holmes Ein Fall von Pink...die Kapsel! lief in der ARD.mit Benedict Cumberbatch

Es geht um den Pilotfilm...Sherlock Holmes ..Ein Fall von Pink..der unter anderem in der ARD ausgestrahlt wurde......habe den Pilotfilm dort gesehen..und war begeistert...wer es auch in der ARD gesehen hat..weiss....Sherlock soll am Schluss eine Wahl treffen..und eine Kapsel schlucken.....müsste das dann eigentlich nicht mehr tun....tut es aber dennoch weil er sich sich sein will..und weil er eben ein getriebener ist...eine tolle Szene..die den Charakter von Sherlock...und seine Unruhe in sich selbst unwahrscheinlich stark hervor hebt...

Jetzt kommt es....habe mir jetzt die DVD Staffel 1 zugelegt......dort ist die Szene geschnitten....und er schluckt die Kapsel nicht......:-(

Wer kann sich daran erinnern das er die KAPSEL schluckt????..oder irre ich mich da und er hat sie nie geschluckt??....wobei ich mir allerdings sicher bin das er sie geschluckt hat. Danke im vorraus für eure Antworten.

...zur Frage

(Kopf)Schmerztabletten nasal konsumieren?

Hallo zusammen,ich hätte mal eine etwas 'komische' Frage und zwar würde ich gerne wissen ob man normale Aspirin oder allgemein (Kopf)Schmerztabletten durch die Nase ziehen kann.

Mal als kurze Hintergrundinfo: Ich leide an starker Migräne und muss mich auch jedes mal erbrechen. Von meinem Neurologen habe ich diesbezüglich ein spezielles Migräne-Nasenspray verschrieben bekommen, da Tabletten ihre Wirkung nicht wirklich ausleben können, wenn sie wieder ausgebrochen werden.

Grundsätzlich gesehen habe ich es nicht vor, also Schmerzmittel nasal zu mir zu nehmen, mich würde einfach nur mal interessieren ob es grundsätzlich auch eine Konsummethode wäre, ob es gefährlich ist (natürlich greift es irgendwie die Schleimhäute in der Nase an, das ist mir schon klar) oder ob es den Effekt verstärkt (theoretisch geht es so ja schneller ins Blut und dürfte somit früher wirken, aber auch 'Stärker'?)

Schon mal vielen Dank für die Aufklärung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?