speed Brackets oder normale Brackets (Zahnspange)

2 Antworten

Logischerweise, sind die Speed Brackets teurer als die Normalen. Ich selbst hatte 3 Jahre lang eine feste Zahnspange und war mehr als nur froh über meine Speed Brackets. Wie der Name schpn sagt geht die Behandlung damit etwas schneller und da die Brackets auch kleiner sind, sind sie einfacher zu pflegen und sehen auch besser aus :)

Außerdem müssen um die normalen Brackets noch so Gummis drum, die ich irgendwie ekelig fande weil da bei ein paar Freunden immer das Essen drunter hing..

Ich würde dir obwohl sie teurer sind die Speed Brackets empfehlen. Sie sind den Aufpreis wert :)

Das "Speed" bei den Speedbrackets kommt eigentlich nicht von der verkürzten Behandlungsdauer, sondern von der verkürzten "Stuhlzeit". Da nicht mühsam Gummiligaturen ausgetauscht werden müssen, sondern man nur kurz die Brackets öffnen und wieder schliessen muss, dauern die Termine beim Kieferorthopäden etwas weniger lang. Es kann schon sein, dass die Behandlung auch etwas schneller geht, das sind aber höchstens wenige Wochen, nicht Monate oder Jahre.

Wenn dein Kieferorthopäde dir die Vorteile von selbstligierenden Brackets nicht so erklären konnte, dass du restlos davon überzeugt bist, sind die Brackets für dich nicht die richtige Wahl. Dann bleibst du lieber bei den Kassenbrackets. Von dem Geld (ungefähr 30 Euro Aufpreis pro Bracket) kann man sich auch Schöneres kaufen als eine Zahnspange.

Was möchtest Du wissen?