Welche brackets sind bei einer Zahnspange effektiver, und kosten alle brackets gleich?

4 Antworten

Das Ergebnis am Ende ist immer das gleiche. Wenn du Keramik brackets haben möchtest (due durchsichtigen) würden die ca. 1500-3000 € kosten. Bei den Speed brackets (die kleinen mit schlösschen) kosten die ca. 1500-2000 € . Wenn du die normalen nimmst kosten die ca. 1000 € aber 80-100 % zahlt die Krankenkasse normalerweise (;

Die normalen umschließen die brackets mit gummis🙈

0

Es gibt kein Bracket, das in allen Bereichen "das beste" ist.

Wenn du keine besonderen Ansprüche hast, sind die ganz gewöhnlichen "Kassenbrackets" die beste Wahl, also normale, nicht-selbstligierende Metallbrackets. Sie sind am günstigsten und man kann mit ihnen auch alle Behandlungen durchführen. 

Wenn dir die Optik wichtig ist, sind vermutlich Keramikbrackets (selbstligierende) die beste Wahl. Der Aufpreis liegt bei ungefähr 30 Euro pro Bracket. Grundsätzlich sollen selbstligierende Brackets den Bogenwechsel verschnellern und durch gleichmässigere Kraftabgabe weniger weh tun. Ob dies den Aufpreis rechtfertigt, musst du selbst für dich entscheiden.

Im Zweifel bleibst du bei der günstigsten Variante. Für das Geld für teurere Brackets kannst du dir auch schönere Dinge kaufen als eine Zahnspange.

Es gibt viele bracets aus Metall. Es gibt die traditionellen bracets die die Krankenkasse bezahlt. Das sind die mit den bunten Gummis.
Dann gibt es noch damon bracets, die haben eine kleine Klappe womit der Draht gehalten wird. Diese Art gehört zu den "selbstlegierenden bracets"damit soll die behandlung schneller und schmerzfreier gehen.
Es gibt auch noch "Speed bracets" sie sind ebenfalls selbstlegierend, man knipst den Draht aber dort hinein. Wie bei allen selbstlegierenden bracets geht die Behandlung schneller und schmerzfreier, man muss sie aber selbst bezahlen.
Es gibt auch noch die traditionellen bracets in "Mini", die muss man ebenfalls selber bezahlen, sind aber nicht selbstlegierend da sie mit einem Gummi funktionieren.

Es gibt seeeehr viele verschiedenen bracet Arten in Silber und es gibt noch viele mehr als die die ich aufgezählt habe (und fast jede Art gibt es nochmal in weiß) also weis ich leider nicht welche dein Kieferorthopäde meint

Die Brackets sind alle gleich gut. Die Metallbrackets zahlt die Krankenkasse, durchsichtige musst du selbst zahlen.

Es gibt sehr viele bracetarten. Man unterscheidet zwischen selbstlegierenden und traditionellen bracets und von beiden Arten gibt es viele verschiedene Varianten von unterschiedlichen Marken die alle unterschiedlich wirken.
Informiere dich bitte oder beantworte so welche Fragen einfach nicht wenn du keine Ahnung hast.

0

Was möchtest Du wissen?