Spanisch, Satzstellung von también und siempre

4 Antworten

Beides ist möglich. Das sind Nuancen, die sich da unterscheiden.

Vorangestellt wird das noch ein bischen betont und meist eingesetzt wenn man das gg. etwas anderes behaupten will. Dem Verb nachgestellt ist das nicht so plötzlich, herausragend und aufdringlich.

"Ich esse immer viel Obst." und "Ich esse auch viel Obst." Muss es da "También como mucha fruta." / "Siempre como mucha fruta." oder "Como también ..." / "Como siempre ..." heißen? Oder ist gar beides möglich?

Hi, so würde ich es machen:

siempre como mucha fruta - Ich esse immer viel Obst.

yo tambien, come mucha fruta - Auch ich, ich esse viel Obst. (neben den anderen Personen hier)

come mucha fruta tambien. Ich esse auch viel Obst (daneben esse ich aber noch anderes).

Diese Regel sagt es:

Adverbien stehen in der Regel nach dem Verb. Am Satzanfang stehen sie, wenn sie betont werden sollen.

Saludos Taimanka

Die Satzstellung ist im Spanischen ziemlich frei, du kannst es hinpacken wo du willst:

An den anfang, nach dem Verb, an den Schluss

ja, das verändert aber jedes Mal die Betonung und somit das, was man sagen will.

0

die erste möglichkeit ist die richtige :)
siempre/ tamién como mucha fruta

Danke. :)

"Obst schmeckt immer ganz lecker." wäre dann "Fruta siempre sabe muy rica." , oder? Also nach dem Subjekt, vor dem Verb?

0

Was möchtest Du wissen?