Spanisch -wann me gusta und wann a mí gusta?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Me gusta = Mir gefällt ...

A mí, me gusta = MIR gefällt ...

Das Dativpronomen (in diesem Fall: me) muss immer dabeistehen, ist unersetzlich. A mi ist dagegen nur die Verstärkung, wie es eben Personalpronomen im Spanischen sind.

Wann benutzt du die Verstärkung?

Meist in der Erstanrede, um nicht aus heiterem Himmel hereinzufallen:

Sabes, a mí, me gusta la bachata.

Oder eben, wenn man die Person betonen will:

Pedro: A mi, me gusta la lluvia.

Yo: Pues, a mi, me gusta el sol.

Oder eben das Anliegen in Bezug auf seine Person:

Pedro: No me gusta el sol.

Yo: A mi, sí.

Was möchtest Du wissen?