Spam Mails trotz Blacklist, was tun?

4 Antworten

Welche Blacklist meinst Du? Bei dir im E-Mail-Programm oder vom Hoster (1&1 wohl). Wenn ersteres, dann schützt Du dich nicht wirklich davor sondern lehrst das Programm lediglich E-Mails für dich auszublenden. Bei letzterem müsste der Scanner vom Hoster es irgendwann lernen - nur eine Frage der Zeit.

So oder so: einen 100%igen Schutz gibt es nicht. Wenn Du mehr Schutz willst, wende dich an deinen Hoster.

Was bitte ist der Hoster?

0
@cutexunicorn

Das ist das Unternehmen mit dem Du einen Vertrag eingehst damit die dir ihre Ressourcen bzgl. E-Mail und/oder Webseiten zur Verfügung stellen. In deinem Fall vermutlich 1&1.

0

Da hilft nur ignorieren, mehr blockieren oder neue Email Adresse erstellen (ist zwar etwas aufwendige sie überall zu ändern, ist aber das einzige, was zu 100 % wirkt) Ps: gib das nächste mal deine e-Mail nicht auf sämtlichen Websites an und verwende stattdessen eine andere die man jederzeit löschen kann. Denn solche Seiten verkaufen deine Email an andere Seiten und daraus resultierenden die Spam Mails.

ganz unten, am ende einer email zu newsletter müsste (eigentlich) ein link stehen wo du das abo zu den newsletter ausschalten kannst, wenn du dies tust bekaemst du dann auch keine emails mehr

Es sind ja fake mails, also mails von seiten, die ich nie besucht habe. Z.b. Dm, nur sind es keine original dm Mails, sondern gefakte.

0

Ignorieren, oder eine neue Emailadresse erstellen.

Geht nicht, die Adresse ist wichtig.

0

Was möchtest Du wissen?