Sonnencreme oder Zitronensaft für hellere Haare.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du Mut hast, Wasserstoffperoxyd, macht super Blond. Muß dann aber rauswachsen. Ist waschecht. (Oder danach anders einfärben).

Versuche sonst  mal einen stark gekochten schwarzen Tee, oder einen Rotwein (zum Spülen).

Statt Sonnencreme??? versuche mal Bio-Färbe-Mittel, in Naturläden gibt es Henna z. Bsp in Schwarz.

Normale Haartönungen, wie Recital, Poly Colour etc da kann man Kastanie nehmen, die macht braun, je nach (Dauer des Einwirkens) bis fast schwarze Haare.

PS: ein paar Tropfen Olivenöl mit der Haarkur wären auch einen Versuch wert. Vielleicht wäscht du zu häufig. Die Natur fettet von sich aus nach.

 

 

 

 

Vielen Dank für Ihre nette Beurteilung, ich hoffe ich konnte Ihnen damit helfen.

0

jede normale haarkur löst die roten pigmente aus dem haar. allerdings nur die, die nicht zu tief im haar sitzen.

aber so krass wars halt sonst nicht.

0

haarkur??2?

i habe immoment ein spezielles Haaröl auf meinen haaren und wollte nur kurz wissen ,ob man nach 30 min Anwendung die haare auch ohne Shampoo also nur mit Wasser ausspülen kann

...zur Frage

Wie werden meine haare schön geschmeidig und weich?

Also ich hab sehr trockenes Haar und weiß einfach nicht wie die geschmeidig werden, hab auch schon oft solche haar spülung produkte von Garnier ausprobiert das bleibt aber nur 1 Tag danach sind sie wieder trocken.

...zur Frage

Warum haben meine Haare diesen Rotstich? Und wie bekomme ich ihn weg?

Hallo Ich habe vor kurzem meine Naturroten Haare blondiert und danach Mittelaschblond drübergefärbt doch ich hab immer noch diesen leichten Rotschimmer in den Haare von meinem Naturrot :/ Warum ist das so? Nach dem Blondinen hatten meine Haare einen extremen Orangestich aber das War mir klar und eigentlich egal da ich ja noch drübergefärbt hab. Doch es War halt so ein Orangestich den z.B. dunkelhaarige bekommen wenn sie blondieren und nicht so ein Naturroten Schimmer. Und deshalb habe ich keine Ahnung warum ich jetzt immer noch diesen Schimmer habe denn in Aschblond sind ja auch kaum rotpigmente vorhanden :/ Ich hänge auch noch Bilder an von meiner Naturhaarfarbe, wie es nach dem Blondieren aussah und wie es jetzt aussieht an. Und könnt ihr mir evtl. Tipps geben wie ich diesen Schimmer wegbekomme (Vllt. Mit Silbershampoo?!) :) Zum Friseur kann ich leider nicht da ich noch keine 16 bin und man erst ab 16 färben darf :/ Hoffe ihr könnt mir Helfen :) Lg Felix ;)

...zur Frage

Zitrone + Sonne = hellere Haare?

Hallo, ich habe gelesen dass man die Haare mit Zitronensaft einsprühen soll und dann etwas in der Sonne bleiben um die Haare etwas aufzuhellen... Geht das? Auch bei dunkelbraunen Haaren? Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?