Sonnenblumenkerne schälen

2 Antworten

moin ,also man nehme ein schälmesser ....BLÖDSINN ,die piepmätze haben kräftige schnäbel und machen das schon selber ( die körnerfresser ),wenn mehrere tage schnee liegt und die vögel nichts mehr zu futtern finden kannst du das ja ausprobieren , füttere sie und es bleiben im regelfalle eine menge schalen zurück ,wenn sie die futterstelle gefunden haben ( vorher eventuell schon mal ein paar körner rauslegen ) und dort nicht beim futtern gestört werden (durch menschen ,hunde und KATZEN ) !!!!! by

Ich mag keine Katzen und habe mit Sicherheit auch keine. Ebenso auch keine Hunde. Und auf meinen Balkon kommen mit Sicherheit keine.

0
@Bella2o1o

gut ,aber es gibt menschen die möchten den piepslies was gutes tun,locken sie durch das futter an und die tiere werden laufend gestört und verbrauchen durch die ewige flucht mehr energie als sie durch das futter aufnehmen können ,und nebenan lauert noch mieze

1

Quatsch, man muss die Sonnenblumenkerne nicht schälen! In der Natur finden die Vögel auch keine geschälten Körner. Meisen pulen sich die Sonnenblumenkerne selbst auf. Spatzen fressen keine Sonnenblumenkerne (jedenfalls nicht gern). Spatzen mögen lieber Hirse, Kanarienfutter, Getreide usw.

Naja eigentlich weiß ich von der Wildvogelhilfe, dass Spatzen Allesfresser sind. Aber da steht halt auch, dass die Sonnenblumenkerne geschält sein müssen, obwohl es ja logisch ist, was du schreibst. Die Sonnenblumen schälen ihre Kerne ja auch nicht extra für die Vöglein.

2

Was möchtest Du wissen?