Sollte man wirklich 7 Stunden warten mit dem Aufkehren der Scherben wenn man einen Spiegel zerdeppert hat?

4 Antworten

natürlich.

und siebenmal barfuss durch die scherben laufen und die schwarze katze, die von links nach rechts läuft, umdrehen, damit sie von rechts nach links läuft.

denn eine katze, die von links nach rechts läuft, bringt unglück. unglück bringt es hauptsächlich der katze. wenn sie von rechts kommt, schafft sie es in der regel bis auf die andere seite, wenn sie von links kommt, unterschätzt sie häufig die strassenbreite - fazit: katze platt.

scherben bringen glück - aber nur, wenn man sie sofort aufkehrt und nicht bis mittaernacht bei vollmond wartet.

du darfst auch am freitag den 13. unter einer leiter durchgehen.

also

feg die scherben auf, bevor sich noch jemand verletzt.

Nein, das ist Aberglaube. Wenn du die Scherben nicht sofort wegkehrst, kann ein viel größeres und wirkliches Unglück geschehen, nämlich dass sich jemand verletzt, besonders gefährlich bei kleinen Kindern und Haustieren. Es gibt auch eine positive Variante, in der es heißt, Scherben würden Glück bringen, 7 Jahre Glück statt 7 Jahre Pech.

Nein, sollte man nicht. Es wäre ziemlich gefährlich, ja sogar fast fahrlässig, die Scherben so lange liegen zu lassen. Wenn jemand dann in die Scherben tritt? Das gibt 'ne Narbe...

Und das ist lediglich Aberglaube, die Scherben liegen lassen zu müssen. Da ist nichts Wahres dran.

Wieso sollte man? Ich würde es so schnell wie möglich zusammenkehren und wegbringen, bevor man noch drauftritt

Was möchtest Du wissen?