Sollte man trotz Muskelkater die gleiche Muskelgruppe trainieren?

5 Antworten

Nein.

Früher wurde Muskelkater auf Einlagerung von Milchsäure im Muskel zurückgeführt. Daher gab es die Annahme, dass eine verstärkte Durchblutung des Muskels durch Sport diese Milsäurereste abtransportiert und somit den Muskelkater beseitigen hilft. Heute ist jedoch bekannt, dass der Muskelkater auf multiple Mikrorupturen in den Muskelfibrillen zurückzuführen ist - also viele winzige Verletzungen. Erneutes Training der betroffenen Muskeln können das verschlimmern, oder die Heilung hemmen. Daher ist es nicht ratsam, überlastete Muskeln erneut zu trainieren.

Wenn du Muskelkater hast solltest du garnix mit der Muskelgruppe machen weil dein muskel verletzt ist und Regenerationszeit braucht.

Wenn es wieder geht solltest du mindestens 48 Std deine Muskelgruppe schonen.

Irgendwann bekommst du dann keinen mehr, oder nur einen leichten.

Selbe Muskelgruppe nie am nächsten Tag trainieren ..Muskeln brauchen immer mindestens 24 Stunden regenerationszeit 

Ist es sinnvoll trotz muskelkater zu trainieren?

vor zwei tagen habe ich recht intensiv mit hanteln trainiert und ich weiss dass man immer 1 tag pause machen sollte damit sich die muskeln regenieren. doch heute spüre ich immer noch den muskelkater. ist es da sinnvoll heute wieder zu trainieren?

...zur Frage

Habe gestern meinen Muskelkater wegtrainiert

Kann ich auch 2 Tage hintereinander trainieren? Also Körpertraining im Studio

...zur Frage

Bei Muskelkater in den Beinen joggen?

Ich habe gestern im Fitnessstudio Beine trainiert. Nun habe ich Muskelkater. Ich würde heute gerne laufen gehen. Ich weiss aber, dass man mit Muskelkater nicht weiter trainieren sollte. Meine Frage: Zählt laufen auch dazu? Sollte ich trotz Muskelkater in den Beinen laufen gehen oder lieber Pause machen?

...zur Frage

Kein Muskelkater trotz unregelmäßigem Training?

Und zwar :

Ich habe gestern seit längerer Zeit wieder trainiert und habe heute keinen Muskelkater .
Ich habe mich komplett ausgepowert und würde halt gerne möglichst schnell Fortschritte machen .

Heute fühle ich mich direkt wieder so das ich weiter trainieren kann, da ich halt keinen Muskelkater habe, aber ist das sinnvoll ?

Also so wie ich es bisher verstanden hab muss man nicht zwingend Muskelkater haben aber ich fühle mich halt grade topfit um weiter zu machen :o?

...zur Frage

Ist es normal das ich keinen Muskelkater habe?

Also ich gehe seit neustem ins Fitnessstudio und habe jetzt einen Trainingsplan bekommen, den ich dann gestern zum ersten mal ausprobiert habe, allerdings habe ich gestern schon nichts davon gespürt geschweige denn war ich erschöpft.... Und auch heute morgen merke ich rein garnichts von dem Training gestern.... obwohl es eigentlich training zum Muskelaufbau sein sollte....

...zur Frage

Was ist das für ein ziehen in den Oberschenkeln?

Ich habe da neuerdings ein Problem bzw. Ein neues körpergefühl entdeckt welches ich nicht zuordnen kann. Ich reite 6 mal die Woche und habe angefangen dehnübungen für den hüftstrecker, die Oberschenkel und den unteren Rücken zu machen. Zu dem habe ich eine faszienrolle die ich gerne benutze. Nach dem ersten malen hatte ich ordentlich Muskelkater, bin beim reiten aber schon viel geschmeidiger und lockerer geworden, hab einen guten Sitz entwickelt und auch so fühle ich mich gut damit. Wenn ich mich nun aber hinhocke oder Treppensteige habe ich ein komisches Gefühl in den Schenkeln, es fühlt sich an als würden kleine fasern reißen-tut nicht weh-kribbelt aber komisch. Brauch mein Körper erstmal Pause oder was ist das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?