Sollte man am Hausdach einen Schneefang anbringen?

13 Antworten

Wenn das Dach stabil genug ist für große Schneemengen - ist das kein Problem. An Eingängen, Wegen... unsd vor allem zu öffntlichen Verkehrsflächen hin, ist jedoch notwendig.

Um deutlich zu machen, um welche Schneemenge es sich handelt - am Schneefang ist durchweg ein halber Meter Schnee. In der Dachkehle sind es bis zu 75cm. Das Dach selbst, ist nicht isoliert, sondern lediglich die Wohnräume, da das Dach nicht ausgebaut ist.

Eigentlich suche ich selber Rat, über die rechtlichen Folgen, wenn der Schneefang abmontiert wird. Es ist verwunderlich, dass im Internet so wenig darüber zu finden ist, ob man das darf oder nicht. Allenfalls Formeln zur Gewichtsberechnung sind zu finden - alles blöder Unsinn, denn dass eine solche Last zu schwer ist, weiß ich auch so ! Ich möchte den Schneefang von meinem Dach herunter haben, weil wir so viel Schnee auf dem Dach haben, dass das Wasser ins Haus eindringt. Es sind schon zahlreiche Wasserflecken an der Decke, also in der Wohnung ! Das Dach ist mit altem Schiefer gedeckt, der den Schnee durch die Sonne, schon längst hätte abrutschen lassen. Kann er aber nicht, weil der 20cm hohe Schneefang ihn daran hindert. Früher gab es hier, in Südostthüringen dieses Problem nicht, weil nie so viel Schnee gefallen ist und die Temperaturen auch nie so lange unter Null blieben. Aber nun ist die Situation so, dass das Eis, vom Dach herunter, über die gesamte Dachrinne hinweg, einen 15bis 20cm dicken Panzer bildet, hinter dem sich das Schmelzwasser zurück staut und so die Bausubstanz des Hauses erheblich schädigt ! Und dieser Vorgang hört ohne massivstes Tauwetter nicht auf ! Wir haben den Eispanzer einmal mit dem Hammer herunter gehackt aber durch das andauernd laufende Schmelzwasser, vom Schnee oben drüber, ist der Eispanzer in drei Tagen wieder da. Nicht jeder ist in der Lage, auf der angelehnten Leiter, in 4 bis 5 Meter Höhe, diese schwere Arbeit machen zu können.

Sicher besteht für die eigene Familie die größte Gefahr, von abgehenden Dachlawinen dann getroffen zu werden aber was nützt diese Erkenntnis, wenn das ganze Haus kaputt geht ? Das Haus hat einen eigenen Hof und auch einen 5m breiten Vorgarten, sodass keine Passanten auf der Straße getroffen werden können. Das Haus ist alt aber es würde ohne Schneefang älter werden. Ich bitte hiermit Menschen, die zB. in Neuhaus oder insgesamt am Rennsteig wohnen oder aus dem Alpenraum oder bayrischem Wald, die, von je her, solche Schneemassen kennen, um Hilfe, um das Haus vor dem eindringenden Wasser wirkungsvoller schützen zu können.

Was kann ich tun, damit der Sattel von meinem Klapprad nicht mehr rutscht?

Endlich habe ich ein schönes leichtes Klapprad und freue mich auf die erste Fahrt. Alles ist schön festgeschraubt, richtig fest. Dann schwinge ich mich aufs Rad, fahre los... es dauert nicht lange, da rutsch die Sattelstange nach unten. Absteigen, aufdrehen, Sattel wieder hoch, wieder mit aller Gewalt schön fets verschließen. Scheint zu ahlten, ich fahre weiter... Sattel rutscht wieder... Was kann ich tun? Muss ich da noch ne Schraube noch fester drehen? Kann man irgendwie eine Art "Halt" anbringen, dass die Stange nicht ganz rutsch, eine Art festes Gummi oder so? Kennt sich jemand aus? Danke

...zur Frage

Technisch bester Surfstick?

Hallo zusammen.

Ich habe einen Surfvertrag bei Mobilcom Debitel mit dem ich im Monat 10GB verbraten kann bevor mir die Leitung gedrosselt wird. Das brauche ich auch, ich bin LKW Fahrer und nur am Wochenende daheim.

Jetzt suche ich einen guten Stick weil ich mit den letzten beiden unzufrieden bin. Der erste war ein Huawei E303, der jetzige ist ein Huawei E3131.

Der 303 ging einfach so kaputt, hatte aber eine etwas bessere Empfangsqualität als der E3131, weswegen dieser auch nichts ist für mich. Am 3131 kann man auch eine Antenne anschließen was überhaupt nichts bringt, stellenweise wird das Signal sogar schlechter. Die Antenne war mit einem Magneten am Dach meines LKW montiert. Zweiter Nachteil des 3131: er braucht eine Mobile Partner Software um sich anzumelden, der 303 hat das über eine Homepage gemacht wodurch man ihn in einem mobilen Router nutzen konnte, das geht mit dem 3131 auch nicht mehr.

Ich steh zur Zeit oft nach Feierabend am selben Platz wo man normalerweise schon schlechten Empfang hat, mein Xperia Z3 bekommt aber immerhin 3 Striche H+ Netz zusammen, was zum surfen reicht. Leider habe ich da nur 2GB Datenvolumen und das langt nicht für 4 Wochen. Als Firmenhandy nutze ich mein altes Iphone 4 welches auch auf 2-3 Striche 3G kommt, das reicht auch für mich.
Der Stick hat wenns hoch kommt nur 4 von 5 Strichen 2G und damit baut sich nicht mal Google auf. Öfter rutscht er ins Roaming Netz weil ich nicht weit vön Österreich weg bin, ca 10Km.

Ob der Stick im Notebook steckt oder mit einem USB 3.0 Kabel mit Signalverstärkung dass ich mir extra dafür gekauft habe auf dem Dach liegt ist dabei egal, es wird nicht besser.

Jetzt wollt ich mal fragen ob jemand weiß ob es einen Stick gibt der die gleiche Empfangsqualität wie mein Handy zusammen bekommt.

Der Preis spielt dabei keine Rolle, darf auch in Kombination mit einer Antenne sein, das ist mir egal. Wenn er sich dann noch am mobilen Router anschließen lässt bin ich voll zufrieden :)

...zur Frage

Gibt es Fußballstadien die komplett überdacht sind?

Ich weiß, dass es in der Allianz-Arena die Möglichkeit gibt, Rollos auszufahren, damit die Sonnen nicht so stark blendet. Aber gibt es auch ein Fußball-Stadium, egal ob in Deutschland oder sonst wo in der Welt, dass man bei Regen oder Schnee komplett schließen kann? Bzw. ist es überhaupt gewollt, dass ein Spiel mal ganz sicher nicht bei Regen stattfinden kann, weil man eben das Dach schließen könnte?

...zur Frage

Frage zu Dachpfanne?

Also meine Familie besitzt ein Haus. Dieses wurde laut meiner Mutter ca. 1988-1989 bezogen und in diesem Zeitraum wurde das Dach mit neuen Dachpfannen versehen. Vor 2 Jahren war es dann einmal etwas stürmisch und so flogen 2 Dachpfannen runter. Seither liegen ab und an mal weitere Dachpfannenstücke im Vorgarten, aber man sieht nie, wo sie denn fehlen würden oder abgebrochen sind. Nun regnet es stark hier und scheint auch etwas windig zu sein, aber die Frage: Ist das jetzt Schlimm oder so mit den Dachpfannen, weil ich sitze hier so in meinem Zimmer (1 Stock, Raum mit 2 Seiten Dachschräge) und habe es rumpeln und poltern gehört, als sei eine Dachpfanne über mir vom Dach auf den Boden vom Dachboden geknallt? Leider weiß ich aber auch, das ich an dies Stelle nicht komme und nicht gucken kann, ob da was passiert ist auf unserem Dachboden... was nun?

...zur Frage

wer hat Erfahrung mit einem PREFA Dach?

...zur Frage

Belastbarkeit Dachziegel/Dachsteine ?

hallo,

bis zu welchem Körpergewicht kann man denn auf einem Dach stehen ? Ich meine hier ein normales Hausdach mit Tonziegeln oder Betonziegeln ?? Ich sehe ja die Dachdecker etc. immer über die Dächer klettern, wollte mich trotzdem mal vergewissern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?