Soll ich zur Schulsozialarbeiterin gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ich weiß zwar nicht, wie groß das Problem ist, aber als du bei der Soz.arbeiterin warst und ihr alles erzählt hast, hättest du ihr vorher auch sagen müssen, das sie bitte nicht deine Eltern informieren soll, dann denke ich hätte sie sich auch daran gehalten.

Aber jetzt zu den Problemen:

Wenn man schon Probleme in der Schule hat und man benötigt jemanden zu reden, um das alles aufzuklären dann sind die Sozialarbeiter genau die richtigen Ansprechpartner für einen.

Hi danke erstmal für die Antwort

Es war so das ich sie nur nach nem Termin gefragt hab und ihr erzählt habe um was es geht ...

Die hat bei mir angerufen um mir zu sagen wann der Termin ist

Dadurch hat meine Mutter mitbekommen das ich zu der gehen will und weiß jetzt auch warum :*(

1
@Teamsingergirly

Hi,

gerngeschehen...

Ja deine Mama, um ehrlich zu sein verstehe ich sie nicht, auch wenn sie sich wünschen würde, wenn du sie als erstes über deine Probleme ansprechen würdest, anstatt der Soz.Arbeiterin, aber ich meine das ist doch nichts schlimmes und wie vorher schon gesagt, wenn man Probleme in den Schulen hat und braucht jemanden zum Rat dann sind die Soz.Arbeiter genau die richtigen.

Deine Mama wird sich sicher noch beruhigen, hab du kein schlechtes Gewissen du hast nichts verkehrtes gemacht.

1

Oftmals hilft es mehr mit einer Person zu reden die einen vielleicht nicht so gut kennt wie die eigenen Eltern, sag das am besten deiner Mutter. Anstatt das du die Probleme in dich hinein frisst würde ich mit der Sozialarbeiterin reden.

Du willst zu jemandem gehen, der stets Berichte an Deine Mutter weiter gibt?

Ich erwarte von Psychologen, Sozialarbeitern usw., dass sie ihre Schweigepflicht halten. Aber gut zu wissen, dass die Jugend das anders sieht.

Nur kannst du doch gleich mit der Mutter reden, statt immer den Umweg über die Berichterstatterin zu gehen.

Meine Freundin hat sich plötzlich verändert und ist voll aggressiv auf mich! WARUUMM?

Hallo, also ich bin mit meiner Freundin seit 4 Monaten zusammen. Wir sind sehr sehr glückliich. Telefonieren täglich und wenn wir Abends schlafen gehen Telefonieren wir auch, also wir reden reden und reden, dann sagen wir gute Nacht gehen schlafen aber headset bleibt im Ohr und Verbindung bleibt auch. Aber seit 2 Tagen verhaltet Sie sich voll Negativ gegen mich! Sagt nicht mehr ich liebe dich und so. Ich habe vorhin mit ihr telefoniert und habe gemeint, ja was soll das ganze und so. Sie hat gemeint ich weiss wirklich nicht was los ist, eigentlich ist nichts aber ich bin aus irgendeinem Grund sauer auf dich. SIe hat noch gesagt, wenn wir auflegen und ich denke an dich, dann bin ich nicht sauer im gegenteil ich will dich, aber wenn wir dann chatten oder telen dann ist sie wieder voll angespisst. Vor 2 Tagen hat sie mit einem Jungen gechattet der was von meiner Freundin wollte, sie so in der Art "gestestet" hat. Meine Freundin hat mich sofort angerufen und gemeint bist du das gewesen? Ich habe geantwortet nein, und die sagte darauf: " Komisch das du off gehst und der junge on, und wenn ich mit dem chatte gehst du nicht an deinen Handy." Sie hat gemeint Sie will Zeit für sich. Aber ich bin wirklich ein sehr guter Freund und schicke täglich liebes smse und ruf sie an und bin immer voll nett zu ihr. Sie hat gemeint sie liebt mich total aber sie weiss auch nicht warum si mom so ist.

...zur Frage

Mein Freund trifft sich nachts mit anderen Mädchen und belügt mich deswegen.

Hallo, ich bin seit 8 Monaten jetzt mit meinem Freund zsm. Die Beziehung läuft eigentlich supergut, bis vor 2 Wochen.

Ich war alleine zuhause und habe gewartet bis er anruft (es war 22 uhr ausgemacht). als er dann um 23.30 uhr immer noch nicht angerufen hatte, habe ich es auf seinem handy versucht aber es ging niemand ran. Um 00.30 uhr habe ich dann noch mal angerufen und er ist rangegangen. er hat mir dann ganz 'stolz' erzählt dass er sich gerade mit einer 'alten bekannten' getroffen hat. (um 12 uhr nachts!!!) ich war total enttäuscht und sauer. Das er mich 2 1/2 stunden warten lässt ist die eine sache, aber dass er sich mit anderen Mädchen nacht alleine trifft die andere -.- Ich habe dann nur noch geweint und war so traurig. Dann hat er mir versprochen dass er es nie wieder tun wird, denn er will nicht dass ich traurig bin. Ich blöde Kuh hab ihm sogar noch geglaubt..

Gestern hatten wir wieder ausgemacht, dass er mich um 22 uhr anruft. Ich wollte ihn überraschen und schon früher anrufen (es ist irgendwie so gewohnheit, dass er mich anruft. diesesmal wollte ich ihn anrufen) dann hab ich um ca. 21.45 uhr bei ihm am haustelefon5 mal angerufen. Es ist niemand rangegangen. An sein Handy ist auch keiner rangegangen. Ich hatte schon so eine Vermutung. Als er mich dann um viertel nach 10 angerufen hat, habe ich ihn natürlich gefragt wo er war, denn er hat mir vorher eine sms geschrieben, dass er noch duschen muss und einen kuchen backen wolle (für seine Mutter). und mich dann gleich anrufen wolle. Er hat mir dann am tel erzählt, er wär bei seiner oma gewesen, und er hätte mit seinen Eltern telefoniert.. bla bla blaa ich habe es ihm nicht geglaubt und auch oft nachgefragt, ob er mich wirklich nicht anlügt. Er hat dann gesagt dass ich ihm vertrauen solle. Dann habe ich ihn nach seinem Facebook Passwort gefragt und habe gelesen, dass er sich wieder mit einer anderen getroffen hat.

Was soll ich tun? Ich kann ihm nicht mehr vertrauen. ich will aber auch nicht schluss machen?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?