Soll ich meinem Freund zum 16.Geburtstag eine 150€ teure Uhr schenken?

8 Antworten

Ich finde das du ihm nicht so ein teures Geschenk machen solltest. Ihr seid erst seit 4 Monaten zusammen wie du hier in einem Kommentar geschrieben hast.

Es ist egal wieviel das Geschenk gekostet hat das er dir geschenkt hat. Du solltest das eigentlich auch gar nicht wissen.

Das allerwichtigste ist dass das Geschenk von Herzen kommt. Erst wenn es von Herzen kommt erhält es seinen Wert und nicht durch den Kaufpreis.

Backe ihm den Kuchen und schreibe ihn diesen Brief und schaue noch nach einer Kleinigkeit. Lade ihn zum Beispiel ins Kino ein. Oder zu einem anderen gemeinsamen Erlebnis. Das ist viel schöner als diese Uhr.

Sicher würde er sich über die Uhr freuen, aber die Gefahr besteht wirklich, das ihr euch bei jedem Geschenk immer gegenseitig übertreffen wollt. Dass das nächste Geschenk immer teurer als das vorherige sein muss. Wenn ihr in diesen Strudel einlasst, dann müsst ihr euch gegenseitig irgendwann ein Auto schenken. Das geht am eigentlichen Sinn des Schenkens vollkommen vorbei.

Gib die Uhr zurück, das ist einfach zu viel. Ihr seid noch zu jung und ihr seid auch noch nicht lange genug zusammen um euch solche Geschenke zu machen.

Ich weiß den preis nur da ich mir es selber kaufen wollte und er es dann getan hat. Und vielen dank für diese Antwort. Ich meine selber dass der Kaufpreis nichts darüber aussagt wie sehr man einander liebt. Ich wollte ihm diese Uhr schenken da er sie sich selber kaufen wollte. Und ich will dass er sich wirklich über das Geschenk freut und sich jahre später noch daran erinnert.

0
@Prinz145274

Hmm, ich verstehe was du meinst. So eine Uhr ist schon ein tolles Geschenk, da gebe ich dir recht.

Aber wenn du unsicher bist, dann lasse das mit der Uhr. Nur weil er dir das teure Geschenk gemacht hat, musst du ihm nicht auch ein teures Geschenk machen. Bei dem was du schenkst solltest du immer aus freien Stücken handeln und nicht aus irgendeinem Zwang oder einer Verpflichtung heraus.

Ich kann auc verstehen das du Angst vor seiner möglichen Reaktion hast, wenn du ihm diese Uhr nicht schenkst. Das er dann womöglich traurig, enttäuscht oder sauer sein wird. Aber wenn er wirklich so reagiert, dann kannst du ihn als Freund vergessen. Sorry, aber so sehe ich das. Denn er sollte den Wert deines Geschenks nicht nach dem Kaufpreis bemessen. Das Geschenk, ganz egal was es ist, sollte für ihn wertvoll sein weil es von dir kommt.

1
@grossbaer

Er erwartet von mir gar nicht das ich ihn diese Uhr schenken. Er erwartet von mir gar nichts. Er meinte zu mir alles was ich brauche und haben will habe ich schon und zwar dich mehr brauch ich nicht du musst mir nichts schenken. ich sehe das nicht als zwang an sondern weil ich das gerne möchte ich will das er überrascht ist weil er es nie erwartet hätte und ich will ihn mit diesem Geschenk einfach nur glücklich machen und er ist es mir echt wert. Und würde er so reagieren weil ich ihm etwas nicht kaufe wss er will dann brauch ich so einen Typen nicht. Ich bin ja der Meinung das ein junge eher die teuren Geschenke machen sollte. Aber wenn es die ganze zeit nur von einer Seite kommt ich weis nicht ob das dann so gut sein würde 

0
@Prinz145274

Ich stimme dir zum größten Teil zu. Nur deiner Einstellung nicht das der Junge immer die teuren Geschenke machen sollte. Du kannst nicht von ihm erwarten das er deine kleinen Geschenke schätzt und sich darüber freut und dann im Gegensatz von ihm teure und wertvolle Geschenke erwarten. Dann müsstet du auch seine kleinen Geschenke schätzen und dich darüber freuen. Du brauchst ihn nicht wenn er sauer ist wenn du ihm nicht das schenkst was er erwartet. Dann braucht man dich aber auch nicht als Freundin wenn du sauer bist wenn er dir nicht das schenkt was du erwartest. Seine Geschenke sollten für dich genauso wertvoll sein wie deine für ihn, unabhängig davon wie teuer sie waren.

Außerdem kannst du einen anderen Menschen nicht glücklich machen. Du kannst mit einem anderen Menschen nur gemeinsam glücklich werden. Das geht aber nicht über Geschenke sondern über gemeinsame Erlebnisse. Die Dinge die man gemeinsam teilt bringen das Glück. Keine materiellen Dinge.

0
@grossbaer

Das kam gerade falsch rüber... Ich freue mich über jede Kleinigkeit von ihm selbst wenn es nur eine Rose ist das muss nicht teuer sein es muss wirklich nur von Herzen kommen.

0
@Prinz145274

Ich habe dir meine Meinung zu dem Thema geschrieben. Ich würde ihm die Uhr nicht schenken. Aber das musst du wissen und allein entscheiden.

0

Wenn Du meine Freundin wärst, würde ich mich glücklich schätzen und Dir meine allergrößte Wertschätzung entgegenbringen. Nicht wegen des Wertes, sondern wegen Deines Einsatzes/Verzichts... Find ich richtig süß! Hab keine negativen Gedanken dabei, das nimmt Dir nur die Freude.

Geschenke an den Partner würde ich immer an den folgenden Punkten fest machen ->

  1. Länge der Beziehung
  2. Ist es mir das Wert
  3. Kann ich mir das Leisten

Also wenn er von dir deshalb erwartet das du im immer solche teuren Geschenke machst, dann würde ich mich echt wundern. 

Wir sind da 4 Monate zusammen, kannten uns schon davor, waren aber nur gut befreundet. Und er ist es mir schon auf jedenfall wert. Wollte von anderen die Meinung hören. 

0
@Prinz145274

4 Monate ist noch nicht ewig, aber angemessen. 

Wenn du dir denkst er ist das Geschenk und die Mühe Wert, dann schenk ihm die Uhr!
Ansonsten würde ich mit etwas kleinem anfangen, aber das musst letztendlich du entscheiden :) 

0
@xIRaiinz

Ja, das ist mir bewusst. Er hat mir ja schon selbst so ein teures Geschenk geschenkt und das nichtmal zu meinem Geburtstag sondern einfach so. Und ich will das er die für sein ganzes Leben hat. Und das er in 10 jahren sagt guck mal schatz die hast du mir geschenkt.

0
@Prinz145274

Hm, ich will nicht der Böse hier sein, aber das ist wohl eher eine Traumvorstellung - die ich dir auf keinen Fall nehmen möchte!!!

Aber denke nicht nur weil er dir so ein teures Geschenk geschenkt hat, dass du dazu verpflichtet bist ihm ebenfalls etwas in dieser Preiskategorie zu kaufen. Ein Geschenk soll von Herzen kommen und der Partner soll das wissen bzw. merken in diesem Moment. (Materiel ist nicht immer das richtige)

Er soll wissen das es von dir ist und von Herzen kommt, also etwas bei dem vielleicht nur du weißt, dass er das wollte und sich immer freut wenn er es sieht/benutzt/riecht/was auch immer. :)

Und du hast ja viel Mühe hineingesteckt, also kann er stolz auf so eine tollte Freundin sein! :)

0
@xIRaiinz

Ja, aber vielleicht wird die traumvorstellung auch Wirklichkeit. und wenn man daran abeitet und wirklich alles dafür tut kann es ja auch so sein. ich bin ganz deiner Meinung das der Wert eines Geschenkes überhaupt nicht aussagt, ob die Person einen was bedeutet. Daher will ich ijm auch nicht nur die uhr schenken sondern nach einen Brief schreiben und eine torte bacKen damit er sieht das es vom Herzen kommt und er merkt das ich mir wirklich Mühe gegeben habe und nicht nur eben ins Geschäft reingelaufen bin und ihm diese Uhr gekauft habe. Auch wenn es sehr mühselig war das Geld aufzutreiben. 

0
@Prinz145274

Also, dann hast doch deine Antwort! Hör einfach auf dein Herz ;-) 
Klappt schon, wenn man sich so viel Mühe wie du gibt, dann kann es ja fast nicht schief gehen. 

An dir können sich einige eine Scheibe abschneiden.

0

Was möchtest Du wissen?