Macht es Sinn wieder mit der Ex zusammen zu kommen?

Meine Ex und ich sind seit ungefähr vier Monaten von einander getrennt. Wir habe eine Fernbeziehung geführt. Es hat soweit alles gut geklappt. Seit Anfang des Jahres haben wir uns nur noch gestritten, aber immer wenn wir uns gesehen haben, War alles gut zwischen uns. Die Trennung kam von mir aus, da sie in einer schweren Zeit für mich nicht da war. Ich habe mit ihr Schluss gemacht, aber es später bereut und sie gefragt, ob wir es nicht nochmal versuchen wollen. Sie sagte mir, dass sie etwas Zeit braucht zum überlegen. Knapp zwei Monate später kam sie zu mir in die Stadt und wir redeten. Ich wusste dass sie sich mit einem anderen getroffen hat, aber sie wusste nicht, was sie für ihn empfindet und wollte deswegen auch nicht es mit uns versuchen, um mich nicht zu verletzen. Nachdem wir uns getroffen haben, habe ich den Kontakt zu ihr abgebrochen. Vor 2 Wochen meldete sie sich wieder bei mir, dass sie in der Stadt wäre zu einem einstellungstest und ob wir uns nicht sehen wollen. Es war ein sehr netter Abend an dem wir gut miteinander reden konnten. Am nächsten tag habe ich sie von ihrem test abgeholt und wir sind noch in die Stadt gefahren. Dort War es so als wären wir noch zusammen gewesen. Wir haben Händchen gehalten und uns geküsst.

Nach Weihnachten kommt sie für einfach Tage zu mir in die Stadt. Vielleicht schläft sie sogar bei mir, dass wäre für sie auch in Ordnung hat sie zu mir gesagt. Ich weiß nicht, wie ich weiter vorgehen soll. Ich würde mir wünschen, wenn es wieder funktioniert, aber möchte auch nichts überstürzen.

...zur Frage

Meinungsverschiedenheiten und Streit gehört zu einer gesunden Beziehung. Beziehungen haben alle ein ähnliches Muster und gewisse Phasen die überstanden werden müssen ... anfangs ist man immer nur verliebt und sieht alles mit der rosaroten Brille, nach einer Zeit kommen auch die negativen Zeiten an denen die meisten Beziehungen kaputt gehen. Geh die Sache langsam an und nicht direkt mit dem Blick auf die Ewigkeit hinein, dass würde beide Seiten nur wieder auf die Palme bringen.

...zur Antwort

Ne Schüssel oder Tasse die (passend zu ihr, vielleicht mit eigenem Motiv oder Spruch) du mit  den Keksen füllst.

...zur Antwort

1. Klar kannst du dafür rechtlich bestraft werden.

2. Was glaubst du wohl passiert wenn deine Eltern das herausfinden, dass musst du doch am besten wissen.

...zur Antwort

Ich persönlich bin absoluter SAO-Fan, aber auch nur von dem Anime.

Bin im Besitz beider Spiele und würde jedem eher FFXV empfehlen, da dieses sowohl vom Gameplay, der Qualität als auch dem grafischen Design überzeugender ist. SAO ist ganz nett als Spiel, aber das wars dann auch. 

...zur Antwort

Ich denke mal sie würde gerne in ein fernes Land reisen und dort eine kleine Bar aufmachen in der sie ihr aus eigener Herstellung gebrannten Rum verkaufen möchte. Sie möchte von den Pilgerern und Durchreisenden Geschichten erzählt bekommen und diese weitergeben. Vermutlich eine kleine Berühmtheit mit ihrer Bar werden und durch diese immer mehr Fremde kennenlernen und wenn sie ein gewisses Alter erreicht hat wird sie sich vermutlich mit ihren Einnahmen in einem anderen Land niederlassen und ihre Bar an ein kleines Waisenmädchen übergeben. Sie wird ihr Aufregendes Leben in einem Kleinen Hof beenden in dem sie den Kindern die dort wohnen die ganzen Geschichten der Reisenden erzählt. 

...zur Antwort

Verbringe Zeit mit ihr, lerne sie besser kennen was ihr gefällt etc. stecke aber nicht allzu viel Mühe, Zeit & Geld in das Mädel... 

Wenn sie nur auf das äußere achtet vergiss sie, solche tussen braucht kein Mensch.Deiner Beschreibung nach ist sie wohl extrem oberflächlich und sowas will man nicht als Freundin haben. 

...zur Antwort

Na sag ihm doch einfach warum du so genervt warst und das es dir leid tut... kannst ihn ja zum essen einladen oder ne kleine Aufmerksamkeit als Entschuldigung bringen. 

...zur Antwort

Nimm doch die Geschichte der Mathematik? Wie ist Mathematik entstanden? 
Anfänge der Mathematik usw. 

Entwickle ein System mit dem man etwas berechnen kann und stelle dieses vor. 

...zur Antwort

Welches Geschenk könnte ich ihr schenken, was nicht zu aufdringlich wirkt; Ich m 16 Sie w 14 wird morgen 15 geht das da?

Hey Leute, meine Frage ist wie oben beschrieben folgende: Eine Freundin (Ich m 16; Sie w 14 wird 15) von mir hat am 29.11 Geb. und da wollte ich ihr am 30.11 also am nächsten Tag, weil ich sie dann erst sehe, ihr ein kleines Geschenk also ein Buch oder ähnliches schenken! Wenn ich das Geschenk erst später bekomme als am 30.11 würde ich es eine Woche später geben! Dazu ist zu sagen, dass wir uns vor einem Jahr beim Tanzkurs (wir haben schon 3 Abschlussbälle hinter uns und beginnen gerade den 4. Kurs) kennengelernt bzw. wieder getroffen haben, weil wir zsm in einem Kindergarten waren. In diesem einem Jahr habe ich mich in Sie verliebt, wir verstehen uns auch super und hatten schon im Sommer dieses Jahr ein „Date“ zu zweit am See! Ich hab sie dort gefragt, weil wir auf das Thema massieren gekommen sind, ob ich sie mal massieren soll (am Rücken)! Das hab ich dann fast 1:30 stunden gemacht und sie hat es sehr genossen wie ich es gemerkt hat.! Meine Liebe möchte ich ihr aber bald gestehen. Zurück zur Frage: Meint ihr ein Buch ist ein gutes Geschenk in dem Falle? Ich möchte sie damit überraschen also ohne das sie es weiß. Nur als kleine Aufmerksamkeit und um gleichermaßen mein Interesse an ihr zu zeigen um meine Chancen zu erhöhen ;) Ich werde am 29.11 mal unauffällig nachfragen was sie bekommen hat und ob sie Bücher allgemein mag! Wenn sie nicht so gerne liest, oder auch allgemein: Habt ihr noch eine andere Idee was ich ihr schenken könnte?! Also ich dachte vllt an ein Hörbuch aber das ist ja fast dasselbe wie ein Buch. Aber es sollte etwas sein was ich ihr nach dem Tanzkurs geben kann. Ansonsten wäre es auch möglich wenn es etwas dünner ist es ihr am selben Tag oder am Tag davor in den Briefkasten zu werfen da ich nur 1 min von ihr weg wohne! Ich kann mir denken das sich jetzt viele denken: „Übergib es ihr am Geb. doch selbst wenn du es hast!“ Ja daran dachte ich auch schon aber ich weiß nicht ob das gut ist da ich ja sozusagen nicht Eingeladen bin weil sie vermutlich nicht weiß das ich weiß wann sie Geb. hat. Guter Satz ;D Oder was meint ihr, soll ich es einfach am Geb. überreichen und bei ihr Klingeln, mit oder ohne Anmeldung?! Was meint ihr, ist ein Brief dazu wo halt die persönlichen Glückwünsche drin stehen besser als wenn ich es ihr am selben Tag über WhatsApp schreibe oder kommt das wieder zu aufdringlich, weil sie auch eher schüchtern ist. Dazu will ich noch erwähnen das ich auf ihre Bitte letzte Woche bei einer Theateraufführung war wo sie mitgespielt hat und mich wie gesagt gefragt hat ob ich nicht kommen möchte! Ich bin natürlich hingegangen und habe auch gleich ihre Eltern kennengelernt und mich auch mit ihrer Schwester unterhalten. Was meint ihr nun, Buch oder was anderes oder ist das zu aufdringlich wenn da noch ein Glückwunsch Brief dabei ist als kleine Aufmerksamkeit?

Danke für jede Antwort Gruß Markus

...zur Frage

Du machst dir ja echt viel Gedanken darüber - allein den Text zu verfassen und die ganzen Details, da hat sich jemand ganz schön verschossen :D 

Ich finde die Vorschläge mit den Kettchen, Armbändchen etc. ziemlich gut es ist etwas persönliches, klein und zeugt von Geschmack und wenn sie es trägt kannst du sogar direkt sehen ob ihr etwas an dem Geschenk liegt. 

Das ganze mit einem netten Briefchen von dir mit glückwünschen in den Briefkasten und zack das Herz gehört dir ^^ zumindest für den Moment wenn ud ihren Geschmack damit getroffen hast ;-) 

...zur Antwort