Soll ich Kickboxen anfangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi Fabius !

Ich würde mir da gar nicht so ewig viele Gedanken drum machen, sondern einfach mal ein Probetraining vereinbaren. Ich kenne viele Leute, die Kickboxen rein als Sport betreiben, ohne Wettkämpfe oder ähnliches.

Klar, es ist Kampfsport und allzu zimperlich darf man da natürlich nicht sein, aber es ist auch kein reines ''die Hucke vollgehaun'' bekommen ;))

Meine Schwester hat auch einige Jahre Kickboxen gemacht, die gute Dame war früher ziemlich kräftig (pummelig, aber verrats nich, dass ich das gesagt habe ;D) und kam dort ziemlich gut zu recht.

Ist nicht so, dass die im Studio oder wo auch immer du dann trainieren möchtest, dich wegschicken würden, weil du zu dicke Arme hast oder so einen Schwachsinn - außerdem bekommt man vom Kickboxen tolle Muskeln ;)

Also, lange Rede, kurzer Sinn, nicht den Schwanz einziehen sondern auspacken (oh bitte nimm das nicht wörtlich :D) und einfach mal ein Probetraining vereinbaren :) Danach kannst du dann auch mit Sicherheit sagen, ob das was für dich ist !

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass es nicht notwendig ist das du vorher Sport machst um dich dafür "fit" zu machen.

Ich habe selber vor nicht ganz einem Jahr mit dem Kickboxen angefangen und habe es bis heute nicht bereut!! Vor einem Jahr hätte sich eine ehrliche Beschreibung meiner selbst ziehlich identisch wie die von dir angehört (mit dem unterschied das ich ein Mädchen bin ;P)
Ich finde es ist ein toller Sport und wenn du sagst, dass es dich interessiert, dann mach es auf alle Fälle!!!!

Ich habe in den letzten Monaten, mein Aussehen, meine Kondination, meine Koordination und auch mein Selbstbewusstsein gesteigert.. Ich kann mir zur Zeit nicht vorstellen damit wieder aufzuhören..

Und ganz nebenbei trifft man beim Kickboxen wirklich tolle Leute (also hier bei uns ist es so und auch bei den Vereinen, Gyms im Umkreis.. )

Ich kanns dir wirklich sagen, dass du es machen solltest!!!

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde direkt mit dem Kickboxen anfangen! außerdem finde ich diese Sportart sehr attraktiv und sowas schadet doch niemanden :) ich würds an deiner stelle machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier es einfach aus, dann merkst du ob es was für dich ist. Du hast doch nichts zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kickboxen kann ich nur weiter empfehlen.
Es macht Spaß und ist gut gebrauchbar falls du mal in einer wirklich sehr unangenehmen Situation bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?