Soll ich alleine in Kantine essen?

5 Antworten

Hallo,

es ist überhaupt nicht "arm" als Einzelgänger in die Kantine zu gehen. Ich habe das am Anfang auch gemacht. Es hat nicht lange gedauert und Kollegen haben sich zu mir gesetzt. Das wird bei dir genau so sein, alleine schon deswegen, weil alle neugierig sind und wissen wollen wer der "Neue" ist. Außerdem finde ich es eine gute Gelegenheit sich auch Kollegen anderer Abteilungen vorzustellen bzw. diese kennenzulernen.

Trau Dich und guten Appetit ;-)

Kann ich verstehen, dass du keine Lust hast alleine zu essen. Aber irgendwas musst du ja futtern. Wichtig ist, dass du den sozialen Kontakt hältst - das geht natürlich am besten in der Kantine, ist aber auch in den Pausen möglich. Geh einfach mittags essen und vielleicht triffst du ja bald Leute, an die du dich ranhängen kannst. Meine Freundin hat z.B. eine "Mittagsrunde" - das sind Leute aus allen verschiedenen Abteilungen der Firma. Ihre eigenen Kollegen gehen zu anderen Zeiten essen.

Wenn Dein Betrieb eine Kantine hat, dann doch sicher nicht, um nur eine einzige Person zu verpflegen...!!!

 Es ist nicht unbedingt gut, "nur" in der Arbeitsplatz-"Gliggä" in die Kantine zu marschieren. Es gibt sicher ein paar Leute, denen man ein freundliches "Mahlzeit" zulächeln kann....

Welche Instant-Nudelsuppe schmeckt besser?

Hallo ich und mein Arbeitskollege stecken grade in einer Zwickmühle. Wir beide haben uns heute zur Arbeit nichts zu essen mitgebracht und den Fraß in der Kantine kann man keinem zumuten. Deswegen werden wir uns diese Instant Nudelsuppen zubereiten, die Frage ist nur welche Marke und welche Sorte schmecken da gut?

Unten ein paar der Suppe die wir uns heute im Laden angeschaut haben.

Bitte Abstimmen danke

...zur Frage

Bin oft alleine was soll ich machen?

Ich bin 13, männlich: Ich gehe in die 7. Klasse. An meiner Schule esse ich über den Mittag dort, denn es ist ein Gymnasium (die Schüler kommen von vielen verschiedenen Orten an diese Schule). Zwei gute Kollegen von der letzten Klasse sind auch wieder mit mir in der Klasse, und die anderen sind alle „neu“. Wie schon gesagt, esse ich über den Mittag dort, weil ich mit dem Bus komme. Ich und die zwei Kollegen sind aber die einzigen aus meiner Klasse, die dort essen. Am Anfang des Schuljahres haben wir zu dritt immer in der Kantine zusammen gegessen. Jetzt lassen sie mich aber ein bisschen im Stich, und sie denken immer nur an sich und nicht an mich. Also auch nicht so krass, aber sie sind halt zu zweit jetzt beste Freunde und nicht mehr mit mir zu dritt. Jetzt essen sie jedoch NIE mehr in der Kantine, sondern IMMER nur im McDonalds, Döner, Thai, Migros etc. Ich bin aber zu scheu, neues auszuprobieren und daher nie mitgekommen. Jetzt esse ich am Mittag immer alleine, denn aus meiner Klasse isst von den Jungen niemand dort. Ich esse manchmal mit Jungs der Parallelklasse aber meistens esse ich alleine. Und nach dem Essen haben wir noch ziemlich lange Mittagspause. Und dort bin ich eben immer alleine. Ich verbringe die ganze Zeit fast auf dem Klo, mehrere Minuten oder sogar eine halbe Stunde lang, oder laufe ein bisschen herum. Was soll ich machen? Ich möchte nicht immer alleine sein am Mittag...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?