Sockenverse stricken?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist relativ langwierig das zu beschreiben. Du strickst erst die Versenrückwand aus der 1. und 4. Nadel. Die 2. und 3. lässt du einfach unberücksichtigt. Nach ungefähr 30 - 35 Reihen, das hängt auch von der Schuhgröße ab, teilst du die Maschen dieser 2 Nadeln in 3 Drittel. In jeder Reihe strickst du dann die letzte M. des mittleren Drittels mit der ersten des letzten Drittels zusammen, bis du nur noch die Maschen des mittleren Drittels hast. Dadurch entsteht die Rundung. Dann nimmst du aus allen Maschen der Seitenteile je eine Masche auf und beginnst wieder in Runden zu stricken. Normalerweise hast du aber jetzt zu viele Maschen und deshalb nimmst du in jeder Dritten Runde auf jeder Seite eine Masche ab, indem du die letzten zwei auf der einen Seite und die ersten zwei auf der anderen Seite zusammenstrickst. Dadurch entsteht die Diagonale. Das machst du so lange, bis du wieder so viele Maschen hast, wie am Anfang. Die Abnahmen macht man auf der rechten Seite mit Überzügen und auch wenn du die Abnahmen für die Diagonale machst, werden die Abnahmen der letzten Maschen auf der Nadel mit Überzügen gemacht. Das heißt, du nimmst die erste Masche ab, strickst die nächste und ziehst dann die Masche, die du abgenommen hast über die, die du gestrickt hast. Ich hoffe, das ist verständlich. Einfacher kann man es eigentlich auch nicht erklären, weil es eben nicht einfacher ist.

LG Rikeelse

Super!! Lieben Dank!! Du hast das sehr verständlich geschrieben. Frag mich, wieso man das in Anleitungen nicht so schreiben kann, dass man es versteht - einfach so, wie man es halt Stück für Stück macht, ohne geschwollen zu reden! Meld dich doch mal als Anleitungschreiberin!!!! Tausend Dank für deine Mühe, anja

0

Du hast eine richtig gute Anleitung für die Ferse geschrieben, aber leider für die altbewährte Ferse mit Käppchen. Die Bumerangferse, nach der hier gefragt wurde, sieht aus wie die bei den gekauften Socken und wird mit verkürzten Reihen gestrickt.

Den Unterschied bzw. die Strickweise der beiden Fersenarten kannst du auf dieser Seite von Junghanswolle gut erkennen:

http://kuerzer.de/Uos73oF2z

Sie nennt sich dort "Ferse mit verkürzten Reihen und doppelten Maschen".

0

Stricke doch einfach mal Spiralsocken die sehen zwar nach dem stricken komisch verdreht aus aber passen einwandfrei. Da brauchst du keine ferse stricken die ergibt sich von selbst.Du mußt nur geradeaus stricken, und zwar 4 Maschen rechts, 4 Maschen links im Wechsel über 4 Runden(=1 Mustersatz). Danach versetzt du diesen Mustersatz jeweils um 1 Masche nach links. Dadurch dreht sich der Strickschlauch zu einer Spirale.Die Maschenanzahl muß stets auf allen 4 Nadeln gleich sein und durch 4 Teilbar sein.Am Ende strickst du nur noch eine Spitze wie bei den anderen Socken. Probiers mal ist ganz einfach.

Ich versuchs mal: Du strickst die Rückwand. Wenn diese Fertig ist, strickst du die erste Nadel ab, von der nächsten Nadel die ersten beiden zusammen und eine nachstricken. Umdrehen. Links die nadel abstricken, auf der anderen links wiederholen. In den nächsten Reihenwiederholst du das immer um eine Masche, die nachgestrickte versetzt, bis du mit der letzten linken Reihe aufhörst. Danach die Maschen an der Rückwand neu auffassen und die Socke Fortsetzen. also: eine Nadel abstricken, erste und zweite der nächsten Nadel zusammenstricken eine nachstricken, umdrehen, links ebenso arbeiten, umdrehen. erste Nadel rechts abstricken, erste Masche der nächsten Nadel rechts abstricken, 2 und dritte zusammenstricken, eine nachstricken. Nach diesem Muster immer wiederholen.

da es relativ schwierig ist für einen profi dem anfänger das zu erklären ist es einfacher du strickst ein stück und machst es schritt für schritt wie du es liest, oft ist es so dann nicht mehr schwer, ich mache das auch noch ab und zu wenn ich was neues probier, es ist oft nur blöd und kompliziert beschrieben, in der praxis dann einfacher zu machen. oder such dir unter google was über socken und fersenstricken da kommen genug sachen.

wenn ich das nicht schon versucht hätte, würde ich mich nicht an euch wenden. wenn ich aber nicht verstehe was die meinen kann ichs nicht ausprobieren. Bin auch kein Anfänger im allgemeinen Stricken, aber diese eine Verse versteh ich halt nicht!

0
@anja5504

dann such bei youtube ein video, aber dort musst du es auch verstehen...?!?! leider sind viele so gscheit...und dann kan man es doch nicht.

0

Es wird nicht möglich sein Verse zu stricken. Ich kann sie nur schreiben. Sockenanleitungen findest du genug. Nur mal googeln!

Was möchtest Du wissen?