Sobald es mir schlecht geht will ich Schluss machen?

8 Antworten

Wenn es ein Problem gibt, hat der Mensch immer die Wahl: standhalten und nach einer Lösung suchen - oder weglaufen.

Menschen sind nicht nur mutig. In uns Menschen steckt auch - mal mehr und mal weniger - ein kleiner Feigling. Manche nennen den "kleinen Feigling" auch innerer Schweinehund. Meistens stecken Gefühle hinter dem Feigling. Und es braucht den Verstand um zu erkennen: "Nein, jetzt laufe ich nicht weg sondern suche nach einer Lösung und halte stand." Je mehr Du Deinen Verstand benutzt, je mutiger kannst Du werden und standhalten.

danke

0

Manchmal hat man wohl das Gefühl, sich zurückziehen zu wollen. Das muss nicht unbedingt den Partner betreffen, sondern kann sich auch auf den Kontakt zu Freunden und Familie auswirken. Da du aber gezielt davon sprichst, die Beziehung zu deinem Freund beenden zu wollen, hat das vielleicht einen Grund. Wenn man etwas aus tiefstem Herzen begehrt, weil es einen glücklich macht, dann wirft man das im Allgemeinen nicht einfach weg. Vielleicht hast du - wenn auch nur unterbewusst - das Gefühl, dass dir dein Freund nicht gut tut? Hast du das Gefühl, ein anderer Mensch sein zu können, wenn du dich von ihm löst? Rational betrachtet, gibt es ja keinen Grund, deine ganz persönlichen Probleme auf deinen Freund zu projizieren. Aber manchmal tut man das auch, um eine Legitimation für etwas zu erhalten, das ansonsten recht unangenehm ist. Weiß dein Freund denn bescheid, dass er ab und an Gefahr läuft, fallengelassen zu werden? Vielleicht solltet ihr miteinander reden und du sagst ihm ganz ehrlich, was dich beschäftigt.

Ich hab das noch nie vor ihm erwähnt, da ich ja selber nicht weiß woher das alles kommt. Ich glaube aber, dass ich Angst habe mich schwach vor ihm zu zeigen. Ich hab ein paar (mehr oder weniger sehr schwerwiegende) Probleme in meinem Leben von denen er nichts weiß. Das ganze soll er nicht mitbekommen, da es ihn nicht belasten soll.

0
@jaquelineee

Aber genau hier liegt ein immenses Problem. Wenn du deinem Freund gegenüber nicht aufrichtig bist, bedeutet das doch, dass du keine intensive Bindung zu ihm aufbauen kannst. Es gibt im Allgemeinen nicht allzu viele Menschen, denen man sich anvertrauen kann. Der Partner sollte aber in jedem Fall ein solcher Mensch sein, dem du dich voll und ganz öffnest. Eine Beziehung macht auch erst dann wirklich Sinn, wenn man sich auch die weniger schönen Dinge erzählen kann, ohne Befürchtungen haben zu müssen. Ich glaube auch, dass es dir dein Freund hoch anrechnen wird, mehr von dir persönlich zu erfahren. Damit drückst du ihm gegenüber dein Vertrauen aus - und das ist nunmal die Basis für jede Beziehung. Auch ist es so, dass du dich vermutlich nicht mehr so in der Schwebe befinden wirst, wenn du das Verhältnis zu ihm auf diese Weise ausbaust. Erst ein Mensch, der nicht nur deine strahlende Fassade kennt, ist ein Mensch, den du wirklich als unschätzbare Bereicherung für dich annehmen kannst.

0

Reden! Reden ist wirklich das beste was man in einer Beziehung machen kann, gerade wenn sie kurz vor dem Aus steht. Sag ihm also dass du bei solchen Dingen ans Schluss machen denkst und überlegt wie du es bessern kannst, dann fällt dir vielleicht auch auf warum das so ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es liegt ja eigentlich gar nicht an ihm. Ich würde ja auch nicht schluss machen, nur frage ich mich wieso es immer das erste ist das mit im Kopf rumgeistert

0

Bruh, also versteh ich das richtig:

Wenn bspw. ein schlimmes Ereignis irgendwo auf der Welt passiert, dass dich persönlich trifft (Flüchtlingsunglück oder sonst was) dann würdest du AUCH in Betracht ziehen mit deinem Freund Schluss zu machen?

nein, wenn bei MIR irgendetwas passiert, das negative Emotionen auslöst, dann denke ich sofort daran mit ihm Schluss zu machen.

0
enn ich gerade mit meinen Eltern streite > Schluss machen, wenn ich eine schlechte Note schreibe > Schluss machen, wenn etwas anders als geplant läuft > Schluss machen

oha übertreib

ich weiß ja gar nicht wieso ich so denke, es würde ja nichts bessern.

0

Was möchtest Du wissen?