Smartphone nur über powerbank aufladen schädlich?

3 Antworten

Nö.

Zum Laden anderere Geräte ist eine Powerbank da.

Dem Handy isses egal, ob der Ladestrom aus dem Steckernetzteil, einem Computer oder einer Powerbank kommt. Sind in allen Fällen 5V.

Der Ladestrom, mit dem dann geladen wird, ergibt sich aus dem kleineren Wert der folgenden beiden:

  • Dem maximalen Ladestrom des Handys selbst
  • Der Stromstärke (in mA - bitte nicht mit der Kapazität in mAh verwechseln!), die die Ladebuchse liefern kann.

Der stellt sich also von selbst so ein, dass weder das Handy, noch das Ladegerät überlastet sind.

Woher ich das weiß:Hobby

Das ist egal. Aber bei der ausschliesslichen Nutzung einer Powerbank "verbrauchst" du zwei Akkus. Jeder Akku hat nur eine begrenzte Lebensdauer (je nach Qualität 300 - maximal 1000) Aufladungen. Mit Powe ank dauert die Auflaung etwas länger und die Elektronik "vernichtet" dabei 30% der Kapazität (höhere Stromkosten).

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mobilfunkfreak und Handysammler seit 1988

Das macht doch eigentlich keinen Unterschied, ob der Saft jetzt direkt aus der Steckdose oder aus der Powerbank kommt.

Was möchtest Du wissen?