Skyrim Legendary Edition und Skyrim Special Edition. Was ist der Unterschied?

6 Antworten

Die Skyrim Legendary Edition ist das Originalspiel samt aller Addons. Die Special Edition ist der neue Release des Spiels mit verbesserter Grafik und enthält auch alle Addons.

Vom Spielinhalt sind sie also gleich, die Special Edition ist halt technisch etwas aufgepumpt. Als PC-Nutzer konnte man mit der Legendary Edition auch die Special edition kostenlos freischalten. Weiß nicht, ob das imer noch geht.

Bei der Legendary Edition handelt es sich um das Hauptspiel inklusive neuesten Patch und allen drei DLCs. Sie ist für Ps3, Xbox 360 und PC zu Haben. 

Die Special Edition hingegen ist die kürzlich erschienene Neuauflage des Spiels. Dabei wurde die Grafik aufgebessert und die Programmierung von einem 32 bit System auf eines mit 64 bit aufgestockt. Das hat zur Folge, dass man dem Spiel unendlich viel RAM zuweisen kann. Der alten Skyrim-Version konnte man höchstens 4Gb zuweisen. Dadurch soll das Spiel selbst bei starker Modifizierung nicht mehr abstürzen. Die Special Edition erschien für die Ps4, Xbox One und den PC.

Inhaltlich besteht zwischen den beiden Versionen keinerlei Unterschied. Die Special Edition halt halt nur eine aufgebesserte Grafik, dafür aber sehr viel weniger Mods zur Verfügung. Für die Legendary Edition gibt es ca. 46.000 Mods, wenn ich mich richtig erinnere. Für die Special Edition gibt es aktuell "nur" knapp 4400. Also ein Zehntel vom, Vorgänger. Aber es werden stetig mehr. Die ganzen beliebten und wichtigen Mods gibt es für die Special Edition natürlich alle schon.

Die Legendary Edition ist Skyrim inklusive den 3 Addons ,Dawnguard, 
Hearthfire und Dragonborn. 

Die Special Edition ist eine Neuauflage von Skyrim mit überarbeiteter Grafik etc. pp. 

Die Special Edition hat verbesserte Grafik, eine verbesserte Engine und bekommt auch weiterhin Updates.

Mittlerweile müsste die Legendary Edition dabei sein, wenn du das normale spiel kaufst. Zumindest über steam

Was möchtest Du wissen?