Sitzhöhe passend oder zu hoch?

5 Antworten

Woher sollen wir jetzt wissen, wie lang Deine Beine sind oder ob Du ein Sitzriese bist.

Das kannst Du nur selber mit Sitzproben beim Händler herausfinden. Und Du solltest mindestens mit beiden Fussballen auf den Boden kommen können.

Es gibt bei manchen Mopeds noch die Möglichkeit mit einem anderen Federbein (Zubehör) eine gewisse Absenkung zu erreichen. Musst Du dann aber selber recherchieren oder den Händler fragen.

Allerdings kann ich Dir bestätigen, dass diese Sitzhöhe wohl nicht passt und Du Dir besser ein anderes Moped kaufen solltest. Eines, das zu Deiner Körpergröße und Beinlänge passt. Viel Erfolg.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei 8,8 METERN (880 cm) Sitzhöhe: ja, du bist definitiv zu klein 😉

Ich gehe aber davon aus, dass du dich nur wahlweise verschrieben hast oder die Autokorrektur zugeschlagen hat. Insofern rechne ich mal mit einer Sitzhöhe von 880 Millimetern, also 88 cm. Das ist mehr als die Hälfte deiner Körpergröße. Da wirst du nicht mal ohne fremde Hilfe drauf kommen. Halten, fahren, an der Ampel mit den Füßen auf den Boden kommen wird dann alles nicht so einfach. Aber: man kann häufig eine niedrigere Sitzbank verbauen oder die Kiste tiefer legen lassen, dass sie für dich passt. Das ist keine große Sache und macht dir jede Werkstatt. Ich hoffe, dir weitergeholfen zu haben.

Ich glaube nicht, dass das passt. Ich bin knapp 180cm groß und kam bei einer Probefahrt einer SMC-R mit 89cm nicht mehr auf den Boden.

Mit den 83cm meiner Duke komme ich aber super zurecht.

Daher arm besten mal zum Händler Probesitzen...

Also hast du das gleiche Problem wie ich mit meiner Wunsch-Triumph Scrambler 1200 XE. :D

1
@Gaskutscher

Leider schon. Auch wenn die SMC-R nicht unbedingt mein Traum ist. :D

0

Du bist zu klein wenn du keine Schritthöhe mitbringst die höher ist als 88 cm..

Kommst du da nicht selber drauf?

Du musst nachmessen nicht fragen.