Siphon anschließen

3 Antworten

Lass mal das Becken voll Wasser laufen und lass es auf ein mal auslaufen (Stöpsel raus). Du kannst ja vorsichtshalber einen Eimer unter das Siphon stellen. Wenn es dicht ist, wird es auch dicht bleiben.

Beim Montieren von Gummidichtungen ist etwas verdünntes Spülmittel oder (Schmier-) Seife hilfreich (alle Teile, die mit der Dichtung in Berührung kommen und die Dichtung, bissel einschmieren). Dann flutscht die Dichtung locker zwischen den Teilen und verknuselt nicht.

Harte oder weiche Dichtungen? Bei Abflussrohren eher weiche, etwas dickere Dichtungen, falls es da Unterschiede gibt. Ich habe da noch nie drauf geachtet und immer die beiliegenden/mitgelieferten Dichtungen benutzt.

mit >Kunststoff-Siphon< sollte man vorsichtig behandeln, keine scharfe Reinigungsmittel nutzen, die zu heiß werden, dadurch können sich die Dichtung lösen, da hilft auch keine >Eine Harte oder eine Weiche Dichtung?<

Hi,

lässt sich einfach abziehen?

Ich kenne nur "verschraubbare" Verbindungen am Siphon, das Tauchrohrende wird gesteckt.

Weichere Dichtungen sind ideal, denn mit harten Dichtungen bekommst das alles nicht zusammen.

Was möchtest Du wissen?