Sinnlose Unterhaltungen im Leben

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Die Unterhaltungen sind vielleicht inhaltlich nicht sehr sinnvoll, aber sie haben den Sinn, Menschen das Gefühl zu vermitteln, das sie und ihre Meinungen füreinander wichtig sind. Man bestätigt sich durch solchen "small talk" gegenseitig. Ich wollte früher NIE über das Wetter reden, irgendwann wurde mir klar, dass wir unds damit gegenseitig bestätigen, dass wir den gleichen Bedingungen auf der Erde unterliegen.. geht schon etwas ins Philosophische. Kann ja sein, dass du nur über Substantielles reden willst, das ehrt dich, aber die meisten Menschen brauchen diese "banalen" Sachen, um zu spüren, dass sie auf der Welt sind.

guter Beitrag!

0

Du kannst damit nichts anfangen, weil es dich nicht betrifft. Menschliche Kommunikation ist ein kompliziertes Netzwerk aus u.a. unsinnigen, unnoetigen und banalen Worten. Dazu kommt der Ton, die Mimik und die Gestik. Alles zusammen ergibt eine Art von Musik, die du nicht hoerst.

Selbst das klassische Wettergespraech ist oft wichtig, weil es den menschen die Gelegenheit gibt, sich auszufuehlen. der Inhalt ist in dem Fall total unwichtig, das menschliche schon.

Ein Gespraech, dass du als "bedeutend" einstuftst, ist wahrscheinlich in meinen Augen Kinderkram, genauso, wie du meine frage nach den kindern banal findest :-)

JA mir geht es auch so! Meine Mutter meint immer ich bin so still beim Essen, aber die reden echt nur über so offensichtliche Tatsachen oder Sachen die man eh nicht ändern kann oder wirklich unwichtig sind oder nicht meine Angelegenheit .. bei sowas halte ich mich immer zurück und kann auch irgendwann genervt werden wenn sich Leute nur über solche Sachen unterhalten

Das war gerade ein Klasse Stichwort! Zum Beispiel sich über Tatsachen, die man nicht ändern kann, aufregen...das machen so viele und ich kann sie einfach nicht verstehen

0

Ich bin auch absolut kein Typ für Smalltalk, da krieg ich die Krise. Manchmal muss ich sogar jemanden unterbrechen um ihm zu sagen das er sich bitte kurz fassen und aufs Wesentliche konzentrieren soll...das ganze chi chi drumherum ist völlig überflüssig und manchmal weiss man gar nicht mehr worum es am Anfang überhaupt ging...

ich finde die leute reden bemerkenswert oft über zahlen mit euro dahinter. fast jeder der mir entgegenkommt in der stadt, ob er ins handy oder mit seiner begleitung redet - "Euro" hör ich immer ^^ oder dummes zeugs wie filme spiele oder fernsehen, warum muss man sich darüber unterhalten dass sind medien die man sich selber geben muss die kann man nicht weitererzählen, zu welchem zweck denn auch -.- ach ja frauen hör ich immer über haare oder klamotten reden, auch sinnlos wie ich finde. aber ich bin auch ein kerl ^^

So geht es mir seit Jahrzehnten aber was soll man machen!? Das ist halt Smalltalk an der Oberfläche - man kann von anderen nicht allzu viel erwarten! Es ist halt so! Man redet, um sich bestätigt zu fühlen, daß man da ist! Für tiefsinnige und inhaltreiche Dialoge muß man eben versuchen, sich gute und adäquate Gesprächspartner zu suchen - aber leider bleibt es oft eine ewige Suche ohne Ergebnis! Vielleicht muß man im Laufe der Zeit versuchen, damit leben zu lernen!!!? Grüße!

Da hats aber einer nicht leicht mit der Kommunikation :o) Wenn sich Menschen unterhalten hat das nicht unbedingt mit lebensnotwendigem Informationsaustausch zu tun. Merkste ja bei jedem zweiten Date :o) Mittlerweile geht's uns Menschen so gut, dass wir Sprache nicht mehr nur brauchen, um den anderen in der Sippe mitzuteilen, dass die Beeren giftig sind oder wo's die fettesten Karnickel gibt. Lass dich mal auf ein paar Gespräche ein und du wirst merken, dass der Informationsgewinn nicht der entscheidende Faktor ist.

ja klar mir auch,

ich merke auch oft das manche Leute ab und zu über nicht allzusehr interessante Themen sprechen, aber vielleicht ist es für die ja interessant.Ich erwische mich auch oft dabei das ich über komplett sinnlose Themen rede,sie aber doch ansprechend für mich und dem rede Partner sind.

Männer können sich stundenlang über ein Thema unterhalten, Frauen brauchen dafür kein Thema.

Ich kann mich auch nicht über solche Dinge unterhalten und ich hasse das auch wenn man mich jeden Tag fragt was ich zb auf der Arbeit gemacht habe weil ich sowieso jeden Tag das gleiche machen muss und ich hab keine Lust jeden Tag das gleiche zu sagen.

...abgesehen von der eigentlichen Inhalts-Ebene (und von der sprichst du ja hier wohl) ist Kommunikation immer (!) auch sowas wie soziale Interaktion.

Heißt: Gespräche schaffen eine Verbindung zum jeweils anderen, stärken z.B. eine Beziehung oder begründen diese (oder machen -andererseits- auch klar, dass es möglicherweise gar keine Beziehung auch nur irgendeiner Art geben kann und wird).

Insofern also existiert immer auch eine noch ganz andere Ebene, wenn zwei Menschen sich unterhalten. Die als "sinnlos" zu bewerten (noch dazu als jemand, der nur von außen drauf schaut, auf die ganze Situation - und auch die jeweiligen Personen), das wiederum halte ich für nicht besonders "sinnvoll". Und auch nicht für sonderlich angemessen.

Ja mir gehts manchmal auch so ;) Aber bisschen Small Talk muss manchmal schon sein. Und ich möchte auch nicht unbedingt eine ernsthafte Diskussion in der U-Bahn anfangen :D gut, ich sag dann zwar lieber gar nichts, aber das ist geschmackssache :) kann ja jeder machen wie er will. Man weiß ja nicht wie die Leute daheim reden und ob sie nur die U-Bahn Fahrt Zeit o.ä. totschlagen wollen mit ein bisschen Small Talk ;)

Wenn ich frühmorgens eingekeilt von Dutzenden anderen in der U-Bahn stehe, den Ellbogen des einen in meiner linken Flanke und das spitze Knie eines anderen an meiner rechten Gesäßhälfte spüre, ist mein Interesse, mich gerade in so einer Lage über Hegels "Phänomenologie des Geistes" zu unterhalten jedenfalls auch nicht unbedingt allzu groß. Soviel gebe ich gerne zu, du altkluger Kritikaster.

Klasse Antwort. ^^

0

Es ist ja ok wie du denkst, aber ich will einfach meine Ruhe haben, morgens oder abends und antworte dir mit Belanglosigkeiten..ja.ja ja.. im Grunde denke ich, Laß mich in Ruh, nicken und ja sagen ist die einfachere Methode.

So gehts mir auch manchmal

Wieso sollte ich mich jetzt mit dir unterhalten? Ist doch total belanglos.

Was möchtest Du wissen?