Sind Wanzen wirklich giftig oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht ist es die rotbeinige Baumwanze

http://www.rutkies.de/wanzen/Pentatoma%20rufipes%20-%20Rotbeinige%20Baumwanze%2001.html

Aber auch egal. Wanzen sind für uns Menschen nicht giftig, sie sondern nur ein fürchterlich stinkendes Sekret ab, wenn sie sich bedroht fühlen.
Doch auch das wäre nicht giftig.


antnschnobe 01.11.2016, 13:21

Raubwanzen gibt es sehr wohl auch bei uns - doch sogar diese (die hier bei uns in Deutschland vorkommen)  sind nicht giftig.
Deren Stiche können sehr schmerzhaft sein, mehr aber auch nicht.

http://www.boden-fachzentrum.de/gartenpflanzen/nuetzlinge-fuer-pflanzen/pflanzennuetzlinge/nuetzling-raubwanze

4
Lanaya 01.11.2016, 13:56
@antnschnobe

Ok, danke für die Antwort :) Ich hab aber noch eine Frage: Tun sie nur dieses ''Sekret'' abgeben wenn sie sich bedroht fühlen? oder tun sie es auch manchmal einfach so? ich finde sie nämlich nicht mehr in meinem Zimmer.

1
antnschnobe 01.11.2016, 15:11
@Lanaya

Hallo!

Nein, sie brauchen eigentlich einen Grund dazu. Bedrohung, auch beim Zerdrücken (Töten) sondern sie es ab.

Wenn man sie in Ruhe läßt, stinken sie auch nicht. ; )

2

Wanzen sind in Deutschland nicht giftig, diese Tiere haben hier nur einen schlechten Ruf.

Was möchtest Du wissen?