Sind verspiegelte Visiere nicht erlaubt?

5 Antworten

Eine ähnliche Frage gab es vor kurzem schon einmal von MxKLxR: Verspiegelte Helm Visiere legal?

Da gibt es die, meiner Meinung nach, beste Antwort von emesvau:

"Verspiegelte Visiere sind erlaubt und nicht verboten.

Allerdings kann es zu Differenzen bei einem Unfall mit deiner Versicherung kommen. Gerade bei Dämmerungs- oder Nachtfahrten argumentieren die Versicherungen dann oftmals, dass du deine Sicht aus eigener Verantwortung eingeschränkt hast.

Auch, wenn du am Unfall eigentlich keine Schuld trägst, wird dir dann ggf. eine Teilschuld zugesprochen und die Versicherung zahlt nicht oder nur minimal."

Insofern solltest Du nochmal überdenken, was Dir wichtiger ist, die ach so tolle Optik oder Deine Sicherheit im Straßenverkehr und die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer. Gute Fahrt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – eigene Erfahrung

Gesetzesgrundlage ist der § 21a StVO:

Hier steht geschrieben: "(2) Wer Krafträder oder offene drei- oder mehrrädrige Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h führt sowie auf oder in ihnen mitfährt, muss während der Fahrt einen geeigneten Schutzhelm tragen."

Helm-Gesetz gibts nicht

Ok vielen Dank

0

Tagsüber kein Problem.

Bei Dunkelheit ist Owi.

Visier wird wie Sonnenbrille eingestuft. (Gibt es ja auch in verspiegelt).

Ist ja letztlich auch nix anderes

Tagsüber ja, Nachts nein

Tagsüber ist es eine legale Grauzone, nachts verboten.

Was möchtest Du wissen?