Sind McDonalds und Burgerking wirklich Rivalen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beides sind konkurrierende amerikanische Aktiengesellschaften (corporation). Sie sind im Streubesitz und gehoeren nicht derselben Person.

Von Rivalitaet kann man nicht sprechen, da der Markt sich naturgemaess verteilt. Konkurrenz ist sogar gut. Dadurch werden die Unternehmen zu Kundenorientierung und Nachhaltigkeit getrieben. Nichts ist nachteiliger fuer den Kunden als ein Monopol.

Die Eigentumsverhältnisse ist bei beiden klar und offengelegt. Die sind voneinander unabhängig.

Stimmt. Das ging sogar so weit, dass Mc Donalds Verträge mit Heinz aufgekündigt hat, nachdem der ehemalige CEO von BK zu Heinz wechselte (oder umgekehrt)

0

Nein. McD ist ne AG, BK gehört nem mexikanischem Fleischinvestment-Konsortium.

Könnte sein, wissen wir aber nicht

So ist es, das belebt das Geschäft

Belege? Oder einfach nur getrollt?

0

Was möchtest Du wissen?