Sind manche Frauen selbst Schuld, das diese sozusagen Arschlochmagneten sind?

8 Antworten

Es geht um Muster, die diese Frauen haben, dass sie immer wieder Typen anziehen, die ihnen schlecht bekommen; die Frage ist dann auch nicht, tut er mir gut oder nicht, sondern, ist das Muster bekannt. Lieber ein bekanntes Muster, der Inhalt ist vertraut, da fühlt sie sich zu Hause. Ändern wird sie es erst, wenn sie die Schna... voll hat. Richtig voll.

Nach meiner eigenen Erfahrung kann ich das nicht bestätigen. Nachdem meine erste Frau ein Miststück war, ist meine zweite Frau ein Engel. Ausserdem sind beide grundverschieden. Man sollte ja aus seinem ersten Fehler lernen, dass habe ich getan! Alles andere ist Unsinn, und was hier so einige Schlaumeier schreiben, entspringt eher ihrer Fantasie!

Schuld ist ein Wort, dass in meinem Wortschatz nicht existiert. Wenn du meinst, dass manche Frauen dies selber anziehen (Magnet:-) dann muss ich sagen JA. Es hat mit tief verinnerlichten Glaubenssätzen zu tun, die da heißen könnten: ...ich habe es nicht verdient, dass... ich bin es nicht wert... ich werde nie... und ganz oft kannst du feststellen, dass diese "A-löcher" eine große charakterliche Gemeinsamkeit mit dem Vater haben. Unbewusst suchen sich diese Frauen exakt diesen Typus wieder aus...

Was möchtest Du wissen?