Sind Jungs in der 8. Klasse wirklich noch so kindisch?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh, wenn ich mir überlege, was für Mist ich so mit 13 getrieben habe... Ich habe versucht, ein bestimmtes Mädchen auf mich aufmerksam zu machen ;)

Im Nachhinein (und auch damals schon aus Sicht anderer) ziemlich idiotisch. In dem Moment hats für mich aber Sinn gemacht.

Es hat so seinen Sinn, dass man 13jährige nicht als Erwachsene behandelt.

Jungs in dem Alter sind nach meiner Einschätzung extrem unsicher. Bevor die zu etwas stehen, leugnen sie es lieber, oder vermeiden eine verbindliche Reaktion.

Bevor die zu etwas stehen, leugnen sie es lieber, oder vermeiden eine verbindliche Reaktion.

Darin unterscheiden sie sich nicht von Mädchen. 😉

0
Sind 13 jährige Jungs wirklich solche Schisser, dass sie einen komisch finden, bloß weil man sie anschreibt?

Vielleicht bist Du ja auch komisch.

Ein Junge, den ich mochte fand mich nach unserem Treffen komisch, aus welchem Grund auch immer.

Das wäre eine Frage, die Du Dir sicher auch mal stellen könntest und nicht nur über die Jungs.

Nicht immer, siehe mich, war einer der einziegen Reifen aus meiner Klasse mittlerweile bin ich 10. und es sind mehr reif aber still nicht jeder.

Moin

Naja die Jungs sind unsicher und sich aktuell auch am Entwickeln. Das kann aber auch verschiedene Faktoren haben, z.B die Pubertät oder die Freundesgruppe in der die Jungs sind

Lieben Gruß Justin

M14