Sind Hooligans Rechtsradikal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

definitiv nein Der Begriff Hooligan geht angeblich auf eine irische Familie namens O‘Hoolihan zurück, die sich im 19. Jahrhundert vor allem wegen heftiger Prügeleien einen derart üblen Ruf erworben hatte, dass sie später sogar in einem Trinklied besungen wurde.

Nach einer anderen Theorie geht die Bezeichnung auf den Iren Patrick Hooligan zurück, der 1898 in London in einem Polizei-Bericht als Randalierer und Anführer einer Jugendbande auftaucht. Das Wort entstammt sonach dem Londoner Polizeijargon und ist zurückzuführen auf den Bandenführer mit dem Spitznamen Hooley, der die Bevölkerung des Londoner Stadtteiles Islington geraume Zeit terrorisierte. Das Wort „hooley“ stammt aus dem Irischen und bedeutet „wild“.

In der deutschen Sprache soll das Wort „Hooligan“ erstmalig 1906 von Arthur Pfungst verwendet worden sein.

@radikahl wenn du doch so ein großer skin bist dann weist du bestimmt das skinheads einfach nur kahl rasierte menschen sind. sie haben nichts mit nazis zu tun. Obwohl viele skins nazis sind heist das nicht das ein skin automatisch ein nazi ist ausserdem sind viele hools auch rechts aber nicht jeder hool hat eine rechte gesinnung also pass gut auf was du sagst denn selbst nazis bringen andere nazis um wenn der klugscheisst :*

Ein müsliessender Mensch der auch mal auf die Toilette muss, ein Mensch der Liebe und Hass vereint so wie jeder andere auch, ein Freund des Nachbarn und seines unterwürfigen Hundes, ein nach seinen Interessen strebender Humanoide der fälschlicherweise in eine Gruppierung geraten ist um einer fragwürdigen, unintelligenten Sportart zu sympathisieren in Verbindung mit auf den Ausgang des Spiels bezogene aber unangemessene, verbal ausfällige, auf Emotionen beruhende und handgreifliche mit drohegebärden gespickte Körperverletzungsorgie.

Was möchtest Du wissen?