hat der HSV richtige hooligans, wenn ja wie heißen sie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

@ lazlo300, eigentlich müsste Dich das nur als eingefleischter HSV-Fan interessieren oder als Scherge eines Überwachungsstaates, der die neuen Medien geschickt zu nutzen weiß. In beiden Fällen solltest Du Bescheid wissen...

Diese Antwort wurde bereits auf eine andere Frage gepostet

Um es kurz zu halten:

  • 80iger Jahre: Die Löwen Hamburg (bunter Haufen von ca. 60 kernigen HSV-Suffschlägern mit starken politschen Statements rechter Couleur) & Savage Army (ausschließlich zum Kampf mit gewalttätigen Ausländern gegründete rechte Schläger-Truppe)
  • 90iger Jahre: Die Hamburg Ultras (klassische Hooligan-Vereinigung wie in 90igern üblich mit einem harten Kern von ca. 80-100 Leuten und diversen Mitläufern bei Highlights; ansonsten sehr aktive Gruppe, die nicht nur dem HSV, sondern auch der Nationalmannschaft folgte; nach den Vorfällen in Frankreich '98 immer ruhiger)
  • 00er Jahre: Die Hamburg Riot Riot Crew - HRC (ist eine kleine aber feine Gruppierung mit ca. 40 aktiven Membern und größerem Umfeld; im Gegensatz zu früheren Zeiten werden Auseinandersetzungen nicht in Stadionnähe, sondern an "Drittorten" gesucht, damit keine Unbeteiligten erwischt werden und die Polizei weniger zu tun hat; politische Meinungen linker und rechter Art sind untergeordnet und werden toleriert, aber nicht nach Außen getragen, wobei die Gruppe sehr heterogen zusammengesetzt ist)

Hooligans sind die CFHH nicht. Sie machen schlichtweg die beste Stimmung. Es gibt aber in allen Fanclubs ausnahmen die manchmal aggressiv werden.

LG hsv1887passi

Ich sag nur Chosen Few HH Poptown 1998 CASTAWAYS Ultras ...

Was möchtest Du wissen?