Sind Handyspiele für den Akku schädlich?

8 Antworten

Hallo!

  • Spiele sind für den Akku nicht direkt schädlich, aber sie verbrauchen viel Strom.
  • Und da sie viel Strom brauchen, musst du öfter den Akku laden.
  • Un wenn du öfter den Akku laden musst, dann ist die max. Zyklenzahl deines Akkus schneller erreicht. Heisst, du benötigst früher einen neuen Akku.

Also schaden Spiele indirekt dem Akku ...

LG Bernd

Hallo, Wie leider nur von einem User richtig erklärt hat das Spielen keinen schädlicheren Effekt als andere Apps es geht hier um die Ladezyklen des Akkus , jeder Akku kann bestimmt viele Ladezyklen aushalten ( geht in die Chemie die ganze Materie) aber ich will jetzt hier keinen Roman verfassen :) je mehr Ladezyklen dein Akku hinter sich hast desto weniger Gesamtkapazität hat der Akku nach einer Weile :) also kannst du beruhigt dein Spiel spielen die machen nicht mehr den Akku "kaputt" als andere Apps :)

Spielen frisst Akku, Akku muss geladen werden. Viele Jugendliche laden ihre Akkus falsch und das folgt zu Akkuproblemen. Demnach verständlich, dass dir viele davon erzählen. Dann musst du bloß darauf schauen, dass du deinen Akku vernünftig behandelst & kannst dann so viel spielen wie du willst.^^

22

Akku falsch laden? Erleuchte mich bitte

0
25

Das ist wenn man (zum Beispiel) das Handy schon bei 40% ansteckt und bei 90% wieder abzieht... Lieber bei 5% und weniger anstecken und bei 100% wieder abziehen...

0

Was möchtest Du wissen?