Sind Fully's für längere Strecken geeignet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du richtig Downhill fahren willst, brauchst du ein Downhill oder Freeride Bike. Die kannst du aber für Touren vergessen.

Ein Kompromiss wäre ein Enduro bzw. ein Superenduro (Name von Radon bei 170 mm Federweg).

Wie viel wolltest du denn ausgeben?

http://www.radon-bikes.de/bikes-2016/mountainbike/superenduro/swoop-170/swoop-170-80/

Dieses Superenduro ist ganz gut. 

Wenn die Gabel und evtl. auch der Dämpfer eine Lockout Funktion haben, kommt man auch gut bergauf.

Der Dämpfer vom Radon kann mittels Flipchip auf verschiedene Modi eingestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du kein billigteil nimmst, haben fullys eigendlich nur zwei nachteile...

1. du hast im vorderen rahmebreich nicht so viel platz für rahmentaschen, trinkflaschen etc.

2. beim berg auf fahren schluckt die federung etwas kraft. achte darauf, dass du die federn locken kannst, dann ist das auch kein nennenswertes problem...

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Downhill und absoluter Anfänger passen für mich nicht ganz so zusammen.

Hol dir ein All Mountain Fully. Was sind denn kleine Sprünge für dich?

Bei 164 gehen aber auch die meisten S größen / 16 "er denke ich noch. Muss man mal ein wenig auf die Geometrie gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du dich schon "spezialisieren", wenn du vorhast hauptsächlich Downhill usw. Zu fahren würde ich mir auf jeden Fall ein Fully zulegen, da Hardtrail Bikes meist eine nicht so gute Federung haben, wenn du jedoch öfters oder fast genau so oft vor hast gerade und längere strecken (oder mit leichter neigung nach oben oder unten) zu fahren würde ich dir empfehlen dir ein Hardtrail zu zulegen. Ich kann da dir da das Marin Bobcat trail 2 Ltd empfehlen, sehr gut verarbeitet und es ermöglicht dir sogar extremere Sprünge obwohl es ein Hardtrail ist, da es schon im voraus eine Rockshock Federung besitzt.
LG emil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?