Sind fette Kreuzspinnen gefährlich?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Es gibt in Deutschland keine wirklich gefährlichen Spinnen und auch nur eine handvoll Arten, die dem menschen überhaupt irgendwie was antun könnten.

Alle Spinnen sind giftig. für den Menschen sind aber nur die wenigsten Arten giftig. aber Gift besitzen alle Spinnen. eine sehr große Kreuzspinnen soll einen Menschen zwar beißen können würde dies wenn aber nur machen wenn du sie anfasst und dann ist es nicht schlimmer als ein Bienenstich wahrscheinlich sogar viel weniger schlimm. Kreuzspinnen sind nicht gefährlich für Menschen. Im Garten wird sie dir noch sehr nütlzlich sein da sie viel Insekten wie Mücken oder Fliegen frißt. Kreuzspinnen können sehr große Netze weben. die einzige Spinne in Deutschland die Menschen gefährlich werden kann ist die Dornfingerspinne. ihr biss ist zwar nicht tödlich kann aber relativ Schmerzhhat sein.

Nein, Kreuzspinnen haben zwar Gift, für Menschen ist aber ungefährlich und medizinisch unbedeutend. Außerdem können sie die menschliche Haut nur an den dünnsten Stellen durchdringen. Aber an Menschen sind Spinnen so wie so nicht interessiert, sie fressen ja nur Insekten und andere Spinnentiere.

Doch wenn die spinne so fett und groß ist wie du schreibst (3 meter Netz) körper bestimmt über 25 mm dann kommt sie mit ihrem biss serwohl durch unsere haut :) aber da war ja noch die gift sache und wenn man nicht grade bienen, wespen, hornissen allergiker ist dann bekommst du eine kleine schwellung wie nach einem mückenstich und es kann sein das dir etwas übel wird nach einer halben Stunde ist aber alles wider vergessen^^ wenn man allergiker ist sollte man aufpassen und sie doch eher meiden ( wenn man spinnen wie die garten kreuzspinne nicht in seiner unmittelbaren umgebung möchte dann frag einen Freund oder Nachbarn ob er sie wo anders hinsetzt sie haben genug Eiweiß Vorrat um 3 neue netze zu spinnen )

Hallo, nein , völlig ungefährlich,egal welche Größe, da ohnehin keine Berührungspunkte, da sie eine Netzspinne ist...eine der ganz wenigen Spinnen in Deutschland, die gifttig ist, ist die Wasserspinne, wenn sie denn die Chance hätte, einen Badenden zu beißen, sie lebt aber in stehenden Gewässern, und zwar meist in solchen Tümpeln oder Teichen, in denen Menschen ohnehin nie baden würden....Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?