fette grüne spinne giftig?

bild 1 - (Tiere, Deutschland, Spinnen) bild 2 - (Tiere, Deutschland, Spinnen) bild 3 - (Tiere, Deutschland, Spinnen)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute, daß es sich um eine Dornfinger-Art handelt! Die können tatsächlich schmerzhaft zubeißen, und empfindliche Menschen reagieren auch auf das Gift (Schwindel, Kreislauf usw.)

Leider bin ich nicht der Ober-Experte, aber eine Kürbisspinne ist es nicht. Tragt sie am besten mit den Blättern wieder dahin, wo sie war.

Ich schicke den Link mal noch einem Experten, vielleicht kann er eine genauere Antwort geben!

Ja der ist's tatsächlich :-)

1

Ammen - Dornfinger ??? https://naturfotografen-forum.de/o584382-Ammen-Dornfinger%20%28Cheiracanthium%20punctorium%29

Wow ist die Groß, also ich bezweifle das die richtig giftig ist, vielleicht so giftig wie eine >Kreuzspinne aber du hast glaube ich nichts zu befürchten

Mein Gott, ihr wisst nicht was das für eine Spinne ist, sagt aber das sie nicht giftig ist und sie nichts zu befürchten hat, woher wisst ihr das ?

Weil keine Spinne in Europa für Menschen gefährlich ist - ganz einfach. Es gibt hier keine gefährlichen Spinnen

1
@sachlich123

Die da kann zwar unangenehm zubeißen, bissel wie ein Bienenstich evtl etwas länger anhaltend ist aber sonst harmlos

1
@sachlich123

Völliger Unsinn! In Deutschland und Österreich und eben Europa gibt es einige Spinnenarten die schmerzhaft zubeißen können. Vorallem der Ammen Dornfinger, die falsche schwarze Witwe, die Europäische schwarue Witwe, Kreuzspinne, Hauswinkelspinne, Wespenspinne usw. Und das sage ich als Biologin und Entomologin. Also bitte nicht einfach etwss erzählen, was man in Wahrheit gar nicht weiß.

0

Hallo ich bin ein Freund von Max9920 und ich wollte zur Frage noch ein paar Infos über die Spinne bekanntgeben und zwar das sie ca 3 cm lang und mit Beine ca 2 cm breit sie hat einen grünen Hinterleib ohne muster und einen roten Kopf die fangzähne sind ca 5 mm lang also vermute ich das sie giftig ist und da sie keiner kennt vermute ich das sie evtl von irgendjemandem eingeschleppt wurde und jetzt durch die brombeerblätter ins Terrarium gekommen ist allerdings ist das nur eine Vermutung

Was möchtest Du wissen?