Sind die Männer und die ganze Welt so versaut, oder ticke ich nicht richtig?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube nicht, dass du Hilfe brauchst! Denke aber, dass viele Männer auf solchen Seiten sind und ich glaube sogar, dass das normal geworden ist. Gut finde ich das nicht unbedingt, aber so sind Medien nun mal. Einerseits musst du einsehen, dass dein Freund das darf (weil er ein freier Mensch ist und über sich selbst verfügt) Andererseits bestimmst du natürlich, ob du damit leben kannst. Aber was dir wohl am meisten Sorgen bereiten wird, ist dass du es nicht wusstest oder? Ich denke, du solltest mit ihm darüber reden, ihn fragen warum er es dir nicht gesagt und, denn es ist schon wichtig dass man so etwas von einander weiß. Kein Grund nicht mit jemandem zusammen zu sein, aber eine gute Gelegenheit zu beweisen, dass man stark genug ist, einen Menschen den man liebt zu akzeptieren, und ihm nicht zu zeigen wie er nach den EIGENEN Vorstellungen sein sollte.

lg

Ich danke Dir. Ich werde Deine Zeilen immer wieder lesen, wenn es mir schlecht geht. Sie geben mir Mut, dass ich doch noch alles aus einem anderen Blickwinkel sehen kann.

0

Ich danke Dir. Ich werde Deine Zeilen immer wieder lesen, wenn es mir schlecht geht. Sie geben mir Mut, dass ich doch noch alles aus einem anderen Blickwinkel sehen kann.

0

Ich denke Du hast viel Lebenserfahrung und konntest mir helfen

0

Warum machst du dich so fertig? Mit dir ist alles in Ordnung.Mit deinem Partner aber eben auch.Was der Eine mag muss der andere nicht zwangsläufig auch mögen.So ist es nun mal. Du bist eben ethisch-moralisch anders gestrickt,was ich nebenbei bemerkt auch sehr gut finde.Denn die meisten vergessen,dass sie durch das ständige Überangebot an visuellen sexuellen Reizen zum bloßen Konsumenten der Sexualität werden und der eigentliche "Sinn"(also die körperliche Verschmelzung von sich liebenden Seelen) und die Sinnlichkeit als auch die Leidenschaft auf der Strecke bleiben.Pornografie reduziert die schönste Nebensache der Welt auf einen mechanischen Akt. Also bleib wie du bist und fange auf keinen Fall an dich für unnormal zu halten.

Rede mit deinem Partner darüber. Vielleicht lässt er es für dich sein. Mach doch einen guten Vorschlag: Ihr dreht zusammen selber Pornos oder er darf erotische Bilder und Videos von dir machen, die er sich dann immer angucken kann.

ihr seid zusammen richtig? dann verstehe ich nicht, wieso er es nötig hat sich pornos anzuschauen wenn er schon eine freundin hat!! ich finde den kerl widerlich und auch wenn du ihn liebst, dein leben kann besser sein!! löse dich von ihm und du siehst dir geht es besser. es gibt so viele tolle männer die soetwas nicht nötig haben! ich rate dir das wirklich. lg

so was anzuschauen, hat doch mit (fehlender) Liebe nichts zu tun

0

Hm, also Fakt ist dass dein Mann dich nicht betrügt. Er holt sich seine "Entladung" - ja. Aber es geht mich ja nichts an - aber frag dich doch mal wie euer Sexleben so ist? Sprich mit ihm was er für Fantasien hat, und wie oft er sie hat.

Mache mit ihm eine Art Deal. Erkläre ihm dass es dich sehr verletzt - aber komme ihm entgegen und lass ihn seine Fantasien mit DIR ausleben. Wenn du das kannst - oder ihr euch in der Mitte treffen könnt - habt ihr einen Chance. Denn es ist nicht so dass nur DU leidest - das versichere ich dir. Ich kenne das Problem sehr gut.

Was möchtest Du wissen?