Sind das für euch Mandelaugen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, aber Mandelaugen gibt es auch im Ostrussischen raum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Divinum
17.10.2016, 16:39

Also würdest du behaupten diese Person könnte ein Russe seink

0

Könnte alles sein. Ich denke mal er ist halb-ostasiate aber was genau kann ich nicht sagen ohne den rest des gesichts zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimieRaili
17.10.2016, 16:43

könnte allerdings auch ostrusse sein. oder von der Grenze zur Mongolei.

0

Ich würde das als Mandelaugen bezeichnen , aber nicht nur Asiaten haben Mandelaugen. Kann dir leider nicht sagen woher er kommt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Divinum
17.10.2016, 16:41

Musst ja nicht wissen woher er kommt..eine Vermutung hätte mir gereicht :)

0

Ziemlich breiter Nasenrücken.

Könnte unabhängig von der Herkunft auch mongloid sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?