Sind Computerteile giftig?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Nicht Giftig 100%
Giftig 0%

6 Antworten

Nicht Giftig

Jein. Früher wurde mit bleihaltigem Lötzinn gelötet. Heutzutage wird eigentlich nur mehr recyclebares Lötzinn ohne Bleizusätze verwendet. Alle anderen Teile sind jedoch ungiftig, solange sie unversehrt sind. Einen Elektrolytkondensator, eine Batterie oder einen Akku würde ich jedoch nicht zerlegen wollen, weil da Stoffe drinnen sind, die unter Umständen gesundheitsgefährdend sein könnten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

solange du die dinger nicht im mixer pürierst und dir daraus eine leckere suppe kochst, wirst du kaum die kritischen sachen, die in geringen mengen überall integriert sind, in deinen körper bekommen. das zeug (z.b. quecksilber) steckt in den komponenten und vom anfassen stirbt man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Vorsicht sein aber normalerweise fehlt sich da nichts aber vielleicht Könners du mir verraten welche Kameras das sind dann kann ich genauer antworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nicht Giftig

Vom bloßen Anfassen passiert da nichts.

Du sollst ja die Teile nicht essen oder inhalieren xD.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Damals ja. Ich spare mir den Text jetzt, da mein Vorgänger schon alles gesagt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbrennst du die Sachen oder isst diese?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?