sind Computerspiele eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

ja, sind sie. 100%
Nein, sind sie nicht! 0%

6 Antworten

ja, sind sie.

Klar! Warum nicht? Man kann sich super ablenken, wen man zB Stress auf der Arbeit hat. Zudem kann man durch Spiele seine eigene Reaktionsfähigkeit trainieren. Manch lernen auch englisch dabei, wie das allerding funktioniert entzieht sich mir :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ja, sind sie.

Für mich sind sie in Maßen - sinnvoll ist vielleicht das falsche Wort - angemessen?

Man sollte natürlich nicht stundenlang und täglich zocken. Aber man hat ein Erfolgserlebnis beim Beenden einer Mission und außerdem kann es auch den Teamgeist stärken, gemeinsam mit anderen ein Ziel zu erreichen -> Multiplayer

Sobald aber die soziale Kompetenz oder das Berufs-/Schulleben darunter leidet, sollte man etwas an seinem Konsum ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt sinnvoll? :D
Wenn es Spaß macht, würde ich sagen, ist es "sinnvoll" um sich die Zeit zu vertreiben, aber einen Lerneffekt oder ähnliches dehe ich darin nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm macht Spaß, trainiert reflexe, englisch kentnisse werden besser, man wird kommunikativer (teamspeak), übt strategisch klug zu handeln aber ja... Trotzdem nicht allzu sinnvoll, ein bisschen sinnvoll vielleicht xd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ja, sind sie.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit unter. Wenn man nur pc spielt dann nicht aber wenn du Abwechselung hast Dan schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDesepticon10
23.04.2016, 20:10

Pro. Man kennt sich besser am pc aus. Gut für den späteren Beruf. bessere Reaktionen im real life. Alles pro. Dann contra. Man zieht sich immer mehr aus der Gesellschaft raus. gesundheitliche Schäden können vorkommen bei zu vielen Stunden. Aggressivität steigt....

0

Was möchtest Du wissen?