Sind Butterbrote gesund?

9 Antworten

Klingt eigentlich ganz gut. Vielleicht kannst du bei Gemüse und Obst noch etwas großzügiger sein. Vorsicht bei Wurst und Käse. Das hat viel Fett. Ich esse gerne mal selbstgemachten Kräuterquark aufs Brot mit Gurke oder Paprika. Magerquark mit Tiefkühlkräutern mischen und etwas Salz rein. geht schnell und schmeckt gut. Statt Wurst mal mageren Kochschinken, geräucherte Putenbrust oder Räucherforelle ausprobieren.

danke für den tipp werd ich mir merken :))

0

Hallo, das liest sich doch gar nicht schlecht. Brot hat halt viele Kohlenhydrate und Käse und Wurst meist viel Fett. Wenn du keine Gewichtsprobleme hast, werden die Nährwerte schon passen und es ist o.k., denke ich.

Ganz einfache Faustregel: Essen bis man satt ist und nicht erst wenn der Appetit aufhört :)

Deine Zusammenstellung hört sich ganz ok an. Ob es zuviel ist oder nicht, hängt ja auch damit zusammen was du am Mittag ist und Zwischendurch.

Kannst du bedenkenlos essen. Und keine Angst wegen den Cholesterinmärchen.

Also, ich finde, daß sich das alles sehr gut und auch gesund anhört! Auch die Menge ist o.k.!

Was möchtest Du wissen?