Sind 20 Euro pro Stunde viel Geld oder nicht?

13 Antworten

Bei einem Mindestlohn von derzeit unter 10€ die Stunde in Deutschland sind 20€ schon ein ganz ordentlicher Stundenlohn, von dem viele Arbeitnehmer nur träumen können.

Verdiene im schnitt 21-23€ die stunde, wenn ich mir das monatlich ausrechne. Sind bei mir 3400-3700€ brutto in einer kleinstadt. Mir bleiben nach fixkosten ca. 1400-1600€ monatlich über zum ausgeben. Halte meine fixkosten ziemlich gering und wohne noch zu miete im elternhaus damit ich mir später was großes leisten kann. Arbeite beim distributor für IT produkte.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ist gut.

auf vollzeit gerechnet 3200 brutto im monat das ist schon gehobene mittelklasse

je nach standort kann 3200 viel sein, kann aber auch wenig sein, wenn man zum beispiel in der stadtmitte lebt wo die miete ziemlich hoch ist. Dann kann schon mal die hälfte des lohnes für miete wegfallen.

0

Natürlich wenn wir mal annehmen dass du am Tag 8 Stunden arbeitest und dann pro Stunde 20 € sind am Tag 160 € das ist ein Haufen Geld klar wirst du damit kein Millionär aber ist auf jeden Fall höher als der Standard Stundenlohn

Ich wäre froh bei 20 Euro. Kommt aber auch immer darauf an wofür du es bekommst.

1

Das kommt ganz drauf an für welche Tätigkeit, wie die persönliche Qualifikation ist, angestellt oder selbstständig, ...