Sind 2 Liter Wasser in 5 Minuten schädlich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist gefährlich, du kannst daran sterben! Enorme Mengen Wasser in kürzester Zeit getrunken erhöhen den Hirndruck. Es hat Fälle gegeben, wo Menschen kollabiert und gestorben sind dadurch.

ALLES ist in Unmengen gefährlich bis tödlich!

Nimmt man zu viel Wasser auf, gerät der Natriumspiegel im Blut durcheinander. Man hat zwar eigentlich genug Natrium im Blut, aber die Menge an Flüssigkeit ist zu hoch. Die Folge ist eine sogenannte Hyponatriämie, bzw. genauer eine Verdünnungshyponatriämie. Die möglichen Symptome sind gruselig:

Die Hyponatriämie führt bei rascher Entwicklung zu einem Hirnödem mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Tremor und epileptischen Anfällen. Bei langsamer Entwicklung über mehr als zwei Tage stehen Müdigkeit, Verwirrtheit, Inappetenz und Wesensänderung im Vordergrund.

(Wikipedia)

In extremen Fällen kann man an zu viel Wasser auch wirklich sterben. Das kann man durch normalen Konsum zwar nicht schaffen (also keine Sorge), aber im Rahmen irgendwelcher kuriosen Wettbewerbe scheint immer wieder mal jemand an Wasser zu sterben.

Beispielsweise gab es letztes Jahr einen Wettbewerb einer Radiostation, in dem man eine Nintendo Wii gewinnen konnte. Gewinner war, wer am meisten trinken konnte ohne zur Toilette zu gehen. Eine 28-jährige Frau starb dabei.

Ist auch abhänig davon, welche Temperatur das Wasser hat. Pumpst Du z.B. kaltes Wasser bei heißen Außentemperaturen ab, so kann es zu einem Kreislaufzusammenbruch, oder zumindeest doch Beschwerden kommen; auch zu Erbrechen, Kopfschmerzen und Bauchschmerzen.

Ist das Wasser aber auf Raumtemperatur, so denke ich könnten höchsten Bauchschmerzen die Folge sein..

Bis das Wasser resorbiert ist, wirst du ein unangenehmes Völlegefühl verspüren und danach öfter die Toilette aufsuchen müssen.

Es hat keine ernst zunehmenden Risiken aber es wird empfohlen sowas zu machen weil es auf Dauer glaub ich dann doch schädlich sein kann :)

ja das kann durchaus gehfärlich werden wenn man gerade nicht total dehidriert ist, an meiner stelle würde ich es nicht riskieren

Nö, nicht gefährlich für nen gesunden Menschen. Du bekommst mal kurz einen Gluckerbauch

nö schädlich kann wasser nur werden wenn du eine droge nimmst die ein durstgefühl in dir auslöst das niemals weg geht erst bis der rausch beendet ist und deshalb trinkt man dan die ganze zeit um die 50 liter oder so dann ist es schädlich aber das nicht

Das hat keine Folgen. Du könntest evtl. Durchfall bekommen.

Aliha 25.06.2014, 19:07
Du könntest evtl. Durchfall bekommen.

Aber nur wenn das Wasser aus der Regentonne stammt.

1
suessesusi97 25.06.2014, 19:08
@Aliha

Nein, weil die große Menge den Stuhl dünn bzw. wässrig macht. Das wäre völlig normal.

0

Nein nicht wenn du das öfters machst

Was möchtest Du wissen?