Simson S51 - Choke

3 Antworten

Es gibt keine doofen Fragen, nur doofe Antworten. ;-)

 

Wenn Du den Choke-Hebel nach rechts ziehst, ist der Startvergaser offen. Das brauchst Du nur zum starten. Zumindest bei den momentanen Temperaturen. Läuft der Motor, kannst Du den Hebel wieder nach links drücken. Dann ist der Startvergaser geschlossen. 

 

 

Ah verdammt, eigentlich wollte ich dein Kommentar kommentieren und nicht als Antwort posten. Naja egal

Trotzdem Danke

0

 

Vielen Dank erstmal, aber jetzt bin ich noch mehr verwirrt :D

Viele haben das Problem, dass sie nur mit Choke fahren können. Wenn ich aber den Choke anmache, also nach rechts drücke, geht garnichts.

Genauso macht meine "Maschine" ziemliche Zicken, besonders wenn ich runterschalte oder anfahren will. Sie zieht einfach nicht oder geht gleich aus...

Woran kann das liegen?

Danke im voraus

Liebe/r Ampelmaennchen2,

 

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Vielen Dank im Voraus!

Herzliche Grüße,

Fred vom gutefrage.net-Support

0
@support29

Dann führt bitte ein "Kommentar-löschen" Button ein, denn dann kann man falsch gepostete Nachrichten nachträglich verbessern!!

Ist mir nach dem posten nämlich auch aufgefallen - siehe Kommentar bei Andi318is!

0

Die Vielen die nur mit Choke fahren können haben alle eine falsche Vergasereinstellung.

Wie man den Vergaser richtig einstellt erfährt man z.B. hier.

http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/vergaser_16n1_16n3.html

 

Wichtig ist auch das der Chokegummi in Ordnung ist. Wenn man den Starterkolben aus dem Vergaser dreht (ist der wo der Bowdenzug vom Starterhebel ankommt) dann sieht man unten am Starterkolben den Chokegummi.

Was möchtest Du wissen?